Samstag, 23. Mai 2015

Emma M. Green - Sehnsucht

Kurzbeschreibung

Der unverbesserliche, steinreiche Dandy Jude Montgomery und Joséphine Merlin, die schöne Kratzbürste mit der großen Klappe, werden mit der Beaufsichtigung der dreijährigen Birdie beauftragt, während der begüterte Papa der kleinen Prinzessin mit seiner Liebsten auf den Bermudas eine ruhige Kugel schiebt. Ein hübsch eingefädeltes Spiel, um den besten Freund des einen mit der Zwillingsschwester der anderen zusammenzubringen? Was wäre, wenn… 
Man nehme die schlimmste Babysitterin auf Gottes Erdboden, den besten Kontrahenten der Welt, dazu ein verhätscheltes Kind, man stecke alle zusammen in einen eleganten Londoner Wohnsitz und lasse das Ganze zwei Wochen lang köcheln. Der faulste Trick des Universums oder das Rezept für ein pikantes Menü aus würziger Leidenschaft mit der richtigen Dosis Liebe, Hass, Humor und Sinnlichkeit?
Emma Green präsentiert die mitreißende neue Saga Sehnsucht. Die Versuchung des Milliardärs, in der alle Rollen und Gepflogenheiten von den beiden Helden Jude und Joe über den Haufen geworfen werden. Mit von der Partie sind außerdem Emmett und Sidonie, der Lord und die Nanny aus Im Bann des Milliardärs.


Link zum Buch: Sehnsucht. Die Versuchung des Milliardärs - Gesamtausgabe


Meine Rezension:

Ich habe die Story in den einzelnen Bänden gelesen und ich muss sagen, mit jedem Ende habe ich sehnsüchtig darauf gewartet das der nächste Teil erscheint. Es ist eine Story die einen mitnimmt, man kommt in allen Bereichen auf seine Kosten, die Liebe und der Sex, das Drama sowie die Intrigen. Ich muss sagen es ist eine tolle Story und daher freue ich mich das es jetzt als Gesamtausgabe erschienen ist. Viele Worte brauch man nicht, es macht einfach Spass und  daher kann ich es sehr empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen