Sonntag, 26. April 2015

Trudi Canavan - Die Gilde der schwarzen Magier "Die Novizin"


Kurzbeschreibung:

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg.
Sonea hat sich entschieden, als Novizin in die Gilde der schwarzen Magier einzutreten, um mehr über ihre magischen Fähigkeiten zu lernen. Ein Privileg, das sonst nur Adeligen zuteil wird. In der Gilde wird sie schnell zur Außenseiterin, bis Akkarin, der Oberste Lord, eingreift. Ein zweischneidiges Schwert, denn Sonea kennt Akkarins verborgenstes Geheimnis. Ein Geheimnis, schwärzer als die Nacht.
Sonea hat sehr unter ihren Mitschülern in der Magiergilde zu leiden, die ihre ärmliche Herkunft

606 Seiten, erschienen im Blanvalet Taschenbuch Verlag, am 11.03.2009

Der Link zum Buch: Die Novizin

Meine Rezension:

Auch im zweiten Buch hat es Trudi Canavan wieder geschafft, sofort sich wieder in der Geschichte von Sonea wieder zu finden. Es kommen neue Mitspieler mit in die Geschichte, nicht jeder ist ihr Wohlgesinnt, aber Sonea geht ihren Weg. Wie auch schon beim ersten Band konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, weil man einfach wissen will wie es weitergeht.



Keine Kommentare: