Sonntag, 23. August 2015

Tabea S. Mainberg - Traumtänzerin "Sklavin für eine Nacht"


Kurzbeschreibung

Kann eine Frau vorbehaltlos unterwürfig sein, obwohl sie einen anderen liebt und begehrt? Diese Frage stellt sich die fünfunddreißigjährige Claire. In Mason hatte sie ihren Herren gefunden. Mit ihm kann sie ihre devote und masochistische Leidenschaft ausleben, aber auch auf Augenhöhe eine liebevolle Freundschaft pflegen. Doch als sie sich in ihn verliebt, zerbricht die Beziehung, da Mason ihr nicht die Verbindlichkeit geben kann, die Claire sich wünscht. Um ihn zu vergessen, begibt sie sich auf die Suche nach sexuellen Abenteuern. Sie trifft auf den geheimnisvollen Sir Baxter, der ihr ein Angebot unterbreitet. Er lädt Claire auf ein Wochenende in seine Villa ein. Mit dem Betreten des Hauses wird sie alle ihre Rechte für die Zeit ihres Aufenthaltes dort verlieren und sich willenlos seinen Spielen und Fantasien hingeben. Wird Claire dieses Vertrauen und den Mut aufbringen, um sich ihm bedingungslos zu unterwerfen?

Dieser Kurzroman verspricht erotische Lesemomente und entführt den Leser in eine leidenschaftliche und bizarre Welt. Aufregend, sinnlich, prickelnd und gefühlvoll. „Die Traumtänzerin - Sklavin für eine Nacht“ fesselt! 


Der Link zum Ebook: Traumtänzerin - Sklavin für eine Nacht

Meine Rezension:

Ein toller Kurzroman, in dem es um Liebe, Sehnsucht und Schmerz geht.....
Tabea S. Mainberg nimmt den Leser mit in die Welt des BDSM. Es ist mein zweites Buch in diesem Bereich, ansonsten ist es mir fremd. Aber ich mag den Schreibstil von Tabea, man merkt in den Büchern das Sie nicht einfach ein Thema nimmt und darüber schreibt. Nein man merkt, das Tabea weiß wovon sie schreibt. In diesem Buch gibt sie den Charakteren neben der Härte des Dominaten Parts, auch eine absolute Gefühlvolle und Verständnisvolle Seite. Das Dom & Sub Verhältnis wird in Frage gestellt und das auf eine ganz subtile weibliche Art. 

Auch wenn einen BDSM nicht zusagt, so sind es die vielen anderen Gefühle die einem in diesem Buch mitnehmen und fesseln. Ich bin ehrlich, ich werde nicht verstehen warum man sich mit einer Peitsche den Allerwertesten Versohlen lässt -  das muss ich aber auch nicht. Wer abtauchen möchte in die Welt und einen Einblick bekommen  will, für den ist dieser Kurroman genau das richtige. Also Kauft-  und Lest es... nur dann könnt ihr Euch eine Meinung bilden.

Das Buch ist auch im Kindl Unlimited Abonnement erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen