Sonntag, 4. Oktober 2015

Kelley Armstrong - Nacht der Hexen "Women of the Otherworld 3"


Kurzbeschreibung:


Nacht der Hexen - Teil 3 der großen Mysterythriller-Serie!

Paige Winterbourne ist Webdesignerin, Vormund der 13-jährigen Savannah und nebenbei das nicht unumstrittene Oberhaupt eines Hexenzirkels. Ihr ruhiges Leben gerät aus den Fugen, als sich Savannahs lang verschollener Vater wieder meldet und auffallendes Interesse an seiner Tochter bekundet - Oder vielmehr an deren magischen Fähigkeiten... 

Der Link zum Ebook: Nacht der Hexen: Bitten: Women of the Otherworld 3 (Knaur TB)

Meine Rezension:

Das war mein erstes Buch aus der Serie, weil ich damals auf dem Hexen Trip war.
Mir gefiel sofort der Charakter von Paige, sie ist eine junge Hexe die sich nicht nur in der Verantwortung für die junge Savannah befindet. Sondern auch noch den Coven leiten soll, damit sind nicht alle einverstanden denn sie ist Jung und es gibt Stimmen die sagen das es ihr an Erfahrung mangelt. Weil sie aber den Vorsitz von ihrer Mutter geerbt hat, kämpft sie an dieser Front um akzeptanz. Dann taucht der Vater von Savannah auf, der das Sorgerecht haben will. Die leibliche Mutter mischt auch noch mit. Alles in allem Chaos pur, was die Hexenwelt von Paige und Savannah ganz schön auf dem Kopf stellt.

Auch hier findet ich hat die Autorin trotz der vielen Nebenstränge es geschafft das die Story in sich schlüssig bleibt. Man kann alles sehr gut verfolgen und es ist ein toller Schreibstil. Flüssig und leicht zu lesen. Mir hat es damals so gut gefallen das ich nach mehr Büchern von ihr Ausschau gehalten habe. Das Buch kann ich wirklich empfehlen: Kauft es, lest es, ihr werdet es nicht bereuen.

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen