Samstag, 3. Oktober 2015

Maya Sturm- The Craving


Kurzbeschreibung
Mona Thompson und Andrew McKnight könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie die Besitzerin eines Romantik - Hotels, er der Inhaber des "The Craving", einem Hotel mit "besonderen Vorzügen". Und doch landen beide für eine heiße Nacht im Bett ...

Als Mona am nächsten Morgen aufwacht, keine Ahnung hat, wo sie ist und was genau in der Nacht mit dem Typen, der neben ihr liegt, passiert ist, gibt es nur eine Lösung: Flucht.

Andrew hingegen bemerkt sehr wohl das klammheimliche Verschwinden seiner Eroberung, lässt sie aber, ganz Gentleman, gewähren. Allerdings ahnen sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass sie sich ein paar Stunden später erneut über den Weg laufen werden.

Eine Geschichte voller Missverständnisse nimmt ihren Lauf ...

Was hat es mit Andrews Hotel und den "besonderen Vorzügen" auf sich?
Und was kann so schlimm sein, dass Mona es vor ihm verbergen möchte?

Dieses Buch ist der Auftakt zur "London - Nights" Serie. Im September geht es dann mit dem zweiten Band "The Naughty" weiter, in dem sich alles um Darren Allister und seinen Club drehen wird. Die Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Aber es kommen sicher bekannte Personen und Orte aus den anderen Geschichten darin vor. 

Der Link zum Ebook: The Craving

Meine Rezension:

Wie das wohl ist, morgens wach zu werden neben einem Mann und nicht wirklich zu wissen was in der Nacht passiert ist. Ok fast nichts zu wissen, denn der Körper weiß sehr wohl was er alles geleistet hat. Wenn man dann weiterliest wird wieder mal klar, wenn man Leuten richtig zuhören würde - würden viele Missverständnisse gar nicht erst zustande gekommen. Da ist es wieder das Wörtchen "WENN", aber dann wäre diese Story schon im zweiten ok im dritten Kapitel zu ende. Das ist ja dann total langweilig.
Also begleitet man Mona dabei, wie sie von einem Missverständnis verfolgt wird ohne zu wissen das es eins ist. Die Story ist leicht geschrieben und lässt sich gut lesen. Die Hauptcharaktere Mona und Andrew könnten nicht nur im Business unterschiedlicher sein. Denn auch ihr Liebesleben ist mehr als verschieden. Zum einen wird man mitgenommen in die Geschichte der beiden, da das alleine aber langweilig wäre gibt es noch das Problem im Hintergrund. Das gibt der Geschichte einen zusätzlichen Spannungsbogen... sodass man nicht mehr wie schnell man am Ende ist..


Eine leichte Story, tolle Charaktere gut zum Lesen für zwischendurch... mit 274 Seiten also gut was für einen kalten Nachmittag, daheim auf der kuscheligen Couch mit einem Tee dabei.


Von mir gibt es eine Leseempfehlung, das Buch ist auch im Kindl Unlimited Abo zu haben....

Eure Jeanette


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen