Samstag, 14. November 2015

Belle Fouquet - Santa´s coming to my Heart

Kurzbeschreibung
Tessa trifft auf der Weihnachtsfeier ihrer Firma einen gutaussehenden Nikolaus und fühlt sich stark zu ihm hingezogen. Umso mehr erschrickt sie, als sich besagter Nikolaus wenig später als der Sohn des Inhabers und noch dazu als ihr neuer Chef Nick entpuppt. Aber nicht nur das: Tessa erkennt in Nick ihre Jugendliebe wieder. Schmerzlich fühlt sie sich an die Vergangenheit erinnert, in der ihr Herz in tausend Stücke gerissen wurde. Tessa versucht fortan, Nick aus dem Weg zu gehen. Ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel mit viel Witz, Leidenschaft und Missverständnissen beginnt.

174 Taschenbuchseiten

Der Link zum Ebook: Santa's coming to my Heart

Meine Rezension:

Eine mitreißende Geschichte, die man nicht aus den Händen legen kann. Es ist spannend zu lesen wie Tessa mit dieser verfahrenden Situation umgeht. Erst ist es nur der gut aussehende Nikolaus, der sich dann als ihr zukünftiger Chef entpuppt. Um den ganzen dann noch ein Krönchen aufzusetzen ist es ihre Jugendliebe.
Mir war Nick vom ersten Moment an sympathisch, wobei als seine Jugendsünden herauskamen.. hmm hätte man ihm die Ohren langziehen können. Er wirkt entschlossen und sehr authentisch, Tessa verhält sich wie man das von einer Frau erwartet. Eben nicht immer rational, aber das ist auch gut so. Da werden mal schnell alte Schnulzen geschaut, die jede Frau zwischen 20 und 50 kennt. Man merkt das Belle Fouquet mit ihren Büchern wächst, ich habe ihr Debüt ebenfalls gelesen und fand es super. Aber mit Santa hat sie meinen Geschmack noch mehr getroffen.
Von mit gibt es eine Leseempfehlung für das Buch, gerade jetzt passend zur Winterzeit.

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen