Sonntag, 22. November 2015

Nina MacKay - Queen on Heels




Kurzbeschreibung:

Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringt, entspinnt sich langsam ein Familiengeheimnis, von dem nur Mariellas Mutter etwas weiß. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen …



Der Link zum Ebook: Queen on Heels

Meine Rezension:

Das Buch fängt chaotisch an, nicht der Stil wie es geschrieben ist sondern die Familie von Württemberg. Sie legen einen grandiosen Start hin als sie am  Familiensitz der Königlichen Familie Preußen ankommen. Ich finde es spannend, wie die Autorin alte Adelsfamilie in unsere heutigen Zeit projiziert und Ihnen wieder leben einhaucht. Das eine Baroness ihren Lebensunterhalt mit einem Blog verdient ist nur eine der Neuerungen. Auch das Auftreten der Baroness ist alles andere als adlig angehaucht, sie flucht und schimpft wie ein Papagei. Sie trägt Louboutin, einfach weil sie schön sind. Sie hasst es ausgestattet wie Cinderella zum Empfang zu müssen... aber die Vorstellung fand ich dann doch sehr amüsant. Der Schreibstil ist locker und leicht, die Geschichte beinhaltet alles was man an einem Königshof vermutete. Intrigen, Mords und Verschwörungen. Es gibt den Unhold, das schwarze Schaf der Familie und die Vertuschungsversuche der betroffenen Familien. Alles in allem ist alles da, nur eben nicht im 18 Jahrhundert sondern im 21 Jahrhundert. Eine Aufregende, Emotional geladene Geschichte, teilweise geht´s ein bissl schnell in der Story voran... aber alles in allem eine runde Geschichte.
Von mir für einen schummrige Nachmittag, eine tolle Leseempfehlung....


Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen