Montag, 11. Januar 2016

Kathrin Licherts - Dark Ages "Königin der Feen"


Kurzbeschreibung:

Eine Sage, die sich zu wiederholen droht. 
Ein ganzes Volk, das auf die Befreiung hofft. 
Eine große Liebe, die ums Überleben kämpft. 

Einige Wochen sind seit dem letzten Angriff der dunklen Fee auf den grünen Zirkel vergangen und Lily sehnt sich nichts mehr, als ein vollwertiges Mitglied des Zirkels zu sein. Dafür trainiert sie bis zur völligen Erschöpfung. Neben der Rettung des Sagenlandes schlägt Lily sich mit völlig normalen Teenager-Dramen herum: Freundschaften, einer lästigen wunderschönen Nebenbuhlerin und nervigen Lehrern. Doch eigentlich wünscht Lily sich nur eines: Sie will Rian vergessen – den schrecklich arroganten, gut aussehenden aber so gut küssenden Krieger ihres Vaters. Ihre Liebe zu Rian ist verboten. Denn Lily muss ihre Bestimmung als Prinzessin des grünen Zirkels erfüllen und den Thronfolger der Elfen heiraten. 
Ein schrecklicher Schicksalsschlag ändert für Lily jedoch alles und sie muss wieder einmal beweisen, dass sie die prophezeite Prinzessin ist. Doch das Böse schläft nie und ist bereit für einen weiteren Gegenschlag. 

Dieses Buch ist der zweite Teil der Dark Ages-Reihe.

Der Link zum Ebook: Dark Ages: Königin der Feen

Meine Rezension:

Du kennst die Arthus Saga, du weißt was in Camelot und auf Avalon passiert ist. Vergiss alles was du über die Sagen und Mythen kennst. Denn Kathrin Lichters hat mit dieser Reihe die Geschichte neu, ach nein nicht neu, anders geschrieben. Ich muss sagen es ist ihr wunderbar gelungen, und ich bin ein großer Fan von Arthus und seiner Tafelrunde.

Aber kommen wir zum Buch, die Geschichte um Lily geht weiter. Im Sagenland ist nichts so wie auf der Erde, die Maßstäbe sind andere. Es rücken tägliche Dinge in den Vordergrund die Lily so niemals erwarten konnte. Da sie in ihren 17 Jahren auf der Erde von Ihrer Mutter in keinster Weise auf das vorbereitet wurde. Das zweite Buch geht spannend weiter, man erlebt mit wie aus Lily dem Londoner Mädchen, Lily die Prinzessin mit Abzügen in der Haltungsnoten wird. Das Buch ist so spannend geschrieben, das man einfach weiterlesen muss. Denn ein ist sicher, das Böse in diesem Fall Megan schläft nicht und versucht alles um an die endgültige Macht zu kommen!

Die Handlung lässt die Modernen Einflüsse der Erde mit den Sagen und legenden verschmelzen. Das Buch hat mit seinen 324 Seiten eine schöne Dicke, und lässt sich super lesen. Die Geschichte fesselt einen und rührt auch das eine oder andere mal an den Tränen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht zu lesen wie eine so bekannte Saga, für eine neue Geschichte verwendet wird. Wie die Moderne und die Fantasy Welt miteinander harmonieren. Der Schreibstil ist leicht und flüssig geschrieben, die Kapitel haben eine sehr gute länge.

Von mir bekommt das Buch eine klare Kauf- und Leseempfehlung, wer das Kindl Abo hat kann sogar alle drei Bücher darüber lesen.

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen