Samstag, 30. April 2016

Lisa Grant - Letting Go


Kurzbeschreibung:

Wie würdest du dich entscheiden? Ein Leben nach Norm oder außerhalb dessen?

Heiraten, Kinder bekommen und ein Häuschen, das waren Nadines Pläne. Doch nun ist ihre große Liebe weg und sie badet seitdem im Selbstmitleid. Ihre beste Freundin kann und will das nicht länger mit ansehen und entführt sie in eine leidenschaftliche und erotische Welt.
Ein heißes Date zu dritt ist dabei der Auftakt zu einer knisternden Affäre zwischen Nadine und Lennart. Mit ihm entdeckt sie sich völlig neu und schon bald genießt sie ihre prickelnden kleinen Abenteuer. Doch das Arrangement hat einen Haken ... verlieben verboten.

Dieses Buch enthält keinen Millionär und auch kein Magermodel, dafür einige detailliert beschriebene Erotikszenen und eine Geschichte, wie sie vielleicht auch dir passieren könnte.


Seitenzahl der Print-Ausgabe: 291 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1532912501
ASIN: B01EXNSYXE
Ebook: 0,99 Euro Kindle Abo Nutzer lesen umsonst

Print: 9,99 Euro

Der Link zum Ebook: Letting Go

Meine Rezension:

Danke Lisa Grant das ich dein Buch vorablesen durfte. 

Die Story fängt seicht an steigert sich in ein sehr erotische Details. Wenn man jetzt denkt, ok das ist ein Buch voll mit Erotischen Szenen, dem sei gesagt das es so nicht ist. Gerade das finde ich sehr gelungen, die Story entwickelt sich anders als erwartet. Was Anfängt mit heißen erotischen Szenen, wird im laufe der Story intimer und weicher. Die Dialoge sind stimmig und alle Handlungen fügen sich sehr gut ineinander ein. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen.

Was mir gut gefallen hat, das Nadine normal ist. Kleidergröße 38/40 Halloooo da fühlen wir normalen Frauen uns doch super abgeholt. Auch der Mann, der in Nadine´s Leben tritt ist nicht der Millionär sondern ein ganz normaler Mann der einem guten Job nachgeht. Genau das ist es, was die Story authentisch macht.


Ich muss noch was zum Cover sagen, ich finde es toll. Es hat bei mir auch zweimal gebraucht bis ich die Details so erkannt habe. Außergewöhnlich und mal was anderes.

Mit hat das Buch sehr gut gefallen, die Seitenzahl und der Stil von Lisa Grant überzeugen. Von mir gibt es eine Kauf- und Leseempfehlung für das Buch.

Eure Jeanette



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen