Freitag, 20. Mai 2016

Blogtour: Küss mich ~ Tag 5



Ich darf Euch herzlich begrüßen,

heute werdet ihr zwei Charaktere aus der Serie "Küss mich" kennen lernen, die derzeit eher eine Nebenrolle spielen.

Frédéric Demarchelier

Frédéric ist mit seinen dunklen lockigen Haaren, und diesen graugrünen Augen ein hübscher hingucker. Das besondere an ihm sind aber die schlanken Finger, mit denen er Meisterhaft umzugehen weiß.

Gebt es zu ihr hatte was ganz anders im Kopf, als ich über seine Hände sprach. Ich meinte aber die Bilder die er mit diesen Händen zaubert. 

Frédéric ist das charmante, schwarze Schaf der Familie. Er arbeitet sehr erfolgreich als Maler in Paris, und nicht im Familienunternehmen wie sein Bruder und seine Mutter. Dadurch genießt er zwar mehr Freiheiten als die anderen Mitglieder der Familie, wird aber auch nicht ganz für voll genommen. Es verletzt ihn sehr, dass sein Erfolg von der Familie nicht anerkannt wird.

Frédéric wirkt meist entspannt und freundlich. Gedanken und Gefühle kaschiert er mit seiner witzigen Art. Er hat für gewöhnlich kein Problem damit, Frauen kennenzulernen, aber tut er sich schwer damit, eine ernsthafte Beziehung zu finden. Er hat die Erfahrung gemacht, dass viele Frauen nur an seinen familiären Verbindungen interessiert sind, oder sich neben ihm im Rampenlicht sonnen wollen. Frédéric versteht sich gut mit seiner Schwägerin Reenie, er mag ihre sensible, witzige Art. Als sie Paris nach der Scheidung verlässt, vermisst er sie sehr, denn er verliert damit seine beste Freundin. 

Auch bei Frédéric habe ich gesucht und bin glaub ich fündig geworden:
Quelle: Aaron Taylor-Johnson auf www.marvel-movie.com

Hortensia Demarchelier

Wenn man dem Familienoberhaupt der Familie Demarchelier begegnet. Dann bleibt das in Erinnerung, warum weil man einer Grand Dame gegenüber steht.
Eine Dame die Wert darauf legt immer korrekt gekleidet zu sein. Das Haar in schierem Weiß, wird nicht einfach dem Zufall überlassen. Da liegt jede Locke wo sie hingehört, ich glaube in Wirklichkeit trauen selbst die Locken sich nicht zu verändern. Das Gesicht ist geprägt von vielen kleinen Fältchen, die ein bisschen was darüber verraten, das Madame Demarchelier schon Lebensälter ist. Wobei man spricht bei einer Dame niemals über das alter, wirklich niemals.

Das Familienoberhaupt und als Vorstand im Familienunternehmen, ist für sie ein akkurates Auftreten, eine saubere Pressemeinung immer an erster Stelle. 


Wohnort: Paris

Hortensia ist das unumstrittene Familienoberhaupt. Sie ist intelligent und gebildet, und besitzt eine außergewöhnlich gute Menschenkenntnis. Ihr feiner Humor entgeht vielen Menschen. Sie ist eine Meisterin darin, Intrigen zu spinnen, und ihre Motive sind selbst für Familienmitglieder schwer zu durchschauen.
Für sie steht die Firma stets an Nummer Eins – da sie selbst „nur“ in die Familie eingeheiratet hat, sieht sie es noch mehr als ihre Pflicht an, das Unternehmen ihres Mannes an ihre Söhne weiterzugeben. Dieser Aufgabe ordnet sie alles andere unter. Sie erwartet von sich selbst und anderen Perfektion. 
Hortensia tut sich schwer damit, Gefühle zu zeigen, aber sie hängt sehr an ihren Söhnen und auch ihren Enkelkindern. Sie würde beinahe alles für ihre Familie tun, aber schießt dabei manchmal übers Ziel hinaus. 

Ich habe überlegt, wer für mich am ehesten an Hortensia erinnern würde. Ich bin fündig geworden:
Die Schauspielerin  Christiane Hörbiger entspricht der Madame Dermachelier schon sehr. 

Wie geht es weiter und wo waren wir schon überall zu Gast:
Das sind die Stationen der Blogtour:
16.5. Mel von Bookrecession präsentiert euch den Buchtrailer!
17.5. Anna von liveyourlifewithbooks stellt euch das Buch vor
18.5. Bei M von Tirilu gibts ein Interview mit Charlotte
19.5. Melli von Lesezauber verrät euch ein Rezept aus Reenies Küche
20.5. heute seit ihr bei mir zu Gast
21.5. Christine von zauberhaftebücherwelten teilt einen Auszug aus dem Buch mit euch


Es gibt so tolle Preise 


Teilnahmebedingungen:

Buchstaben finden und zu einem Wort zusammensetzen
Lösungswort am Ende der Tour einsenden
Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
Versand innerhalb von Deutschland, Österreich und die Schweiz
für Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen
Adressermittlung erfolgt nur für das Gewinnspiel, die Adressen werden danach wieder gelöscht
Das Gewinnspiel läuft bis zum 29.05.2016 / 23:59 Uhr
Die Gewinner haben nach der Bekanntgabe bis zum 05.06.2016 Zeit sich zu melden (sollte sich ein Gewinner nicht melden, wird neu ausgelost)
der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns

Kommentare:

karin hat gesagt…

Huhu,

interessante Gesichter für eine Verfilmung.

LG..Karin..

Charlotte Cole hat gesagt…

Danke für den tollen Beitrag, liebe Jeanette! :)

HibiscusFlower hat gesagt…

Hallo ;-)
Zur Abwechslung einmal keine Protagonisten die vorgestellt werden. Das gefällt mir. Die beiden müssen wirklich Eindruck hinterlassen haben, wenn du sie nicht nur ins Rampenlicht ziehst, sondern auch ein Bild zu ihnen vor Augen hast.
Danke für den schönen Beitrag.
Liebe Grüße, Hibi

Yvonne Rauchbach hat gesagt…

Huhuuuuuuu,

vielen Dank für den 5. Blogtag :D
Die Bilder treffen die Beschreibungen richtig gut.
Und jaaa, ich bin ehrlich, ich dachte was anderes, als das mit den Händen kam :P

Lieben Gruß, Yvonne