Dienstag, 31. Mai 2016

Vampir Party Interview / Fragerunde mit Karin Laiser



Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich euch Karin Kaiser ein wenig vorstellen und aus diesem Grund habe ich ihr ein paar Fragen gestellt, die sie mir gern beantwortet hat.

Zu erstmal kurz ein paar kleine Eckdaten:

Karin Kaiser  wurde 1970 in Rumänien geboren und wuchs in Schwäbisch Hall auf. 
Nun ist sie verheiratet und hat 2 Kinder. 
Sie schreibt Fantasy-Stories für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, aber auch historische Romane und Geschichten über Frauen auf dem Weg zu neuem Selbstbewusstsein. 
Es sind bereits 12 Bücher von ihr erschienen (einige davon sind Anthologien in denen sie ein bis zwei Geschichten geschrieben hat).
Danke schonmal Karin für das freundliche beantworten, auch wenn sicher noch einige Fragen offen sind ;) 


 Hier die Fragen:

Wann hast du angefangen mit dem schreiben? Also deine Geschichten

 Ich habe mit zwölf Jahren angefangen zu schreiben, einfach, weil ich mit dem Schluss einer Geschichte, die ich gelesen hatte, unzufrieden war. Damals habe ich mir einen eigenen Schluss zusammengezimmert und so die Liebe zum Schreiben entdeckt



Woher nimmst du deine Ideen für deine Geschichten?

Manchmal ist es ein Traum, oder ein Lied oder ein bestimmtes Bild, was für Ideen

sorgt. Natürlich lese ich auch gern und sehr viel, was auch sehr inspirierend ist.



Was inspiriert dich?

Meine Lieblingsmusik (ich höre sehr gerne Gothic Rock und auch andere Rockmusik), Bilder, Träume, Beobachtungen und natürlich auch der Austausch mit Lesern und Autorenkollegen.



Wo arbeitest (schreibst) du am liebsten?

Am liebsten auf der Couch im Wohnzimmer und wenn es draußen schön ist, auf dem Balkon.



Was machst du noch neben dem schreiben, also hobbymäßig?

Lesen, lesen, lesen :D Aber ich zeichne auch sehr gerne, höre gerne Musik, ich treffe

gerne Freunde und beschäftige mich natürlich auch gerne mit meiner Familie …



Ist das Schreiben den Beruf oder eher Hobby?

Momentan ist Schreiben eher ein Hobby, aber dadurch, dass ich als Übersetzerin selbstständig bin, kann ich mir immer wieder Raum zum Schreiben freischaufeln.



Wenn du 3 Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?

Als erstes würde ich mir wünschen, dass mir die Ideen nie ausgehen, dann immer wieder schöne Zeiten mit Freunden und Familie zu haben und als drittes natürlich einen Bestseller schreiben ;)



Viele haben ja Schoki als Nervennahrung, was ist es bei dir?

Schoki ist meine ultimative Nervennahrung! :D



Gibt es Dinge, die du mal unbedingt machen willst?

Nach Schottland reisen und eine Whiskyprobe machen, eins meiner Bücher verfilmen lassen ;) und mal wieder auf ein Rockkonzert gehen.



Du schreibst ja Vampirgeschichten, was liest du denn persönlich gerne?

 Ich lese sehr gerne Fantasy, Märchen, historische und gegenwärtige Liebesromane,

klassische Krimis und undund …

So bis hierhin erstmal, vielleicht kommen ja noch mal einige Fragen dazu und nun werd ich mich an dein Buch "Dein Blut so rot ... Deine Liebe So heiss" schmeissen

Liebe Grüße eure Bea

1 Kommentar:

  1. Ein interessantes Interview :-) Ich bin gespannt, was du zu "Dein Blut so rot - Deine Liebe so heiß" erzählst.

    LG

    AntwortenLöschen