Montag, 4. Juli 2016

Blogtour "Zum Verlieben-Reihe"



Wahnsinn wie die Zeit rennt, wir sind heute schon am 10. Tag dieser Mega-Blogtour. 

Gestern hat uns Sylvia auf ihrer Seite das Buch bereits vorgestellt.

Ich darf Euch heute mitnehmen auf eine Reise in das Buch....


Jared Marcy ist ein 36jähriger Cop und Single!
Jared ist der typische Cop, wie man ihn sich vorstellt. Er ist ein Schrank von Mann, mit seinem 1,90m ist er nicht zu übersehen. Da Jared in seiner Freizeit nicht nur auf seine Ernährung achtet, sondern auch immer seine Fitness im Auge hat, ist er sportlich und sieht in seiner Uniform verdammt heiß aus. Es reicht schon, wenn er den Cop-Blick auflegt, da geben die Kleinganoven schon auf. Seine Partnerin ist der Ruhepol der beiden. Die hellbraunen Augen können freundlich aber auch sehr böse ausschauen –  je nachdem auf welche Seite des Gesetztes man sich derzeit befindet.  Tätowierungen oder ähnliche Dinge hat er nicht, wird er wohl auch niemals machen lassen. Warum auch. Er ist Atheist, aber das hat nichts mit seinem Unwillen sich Tätowieren lassen zu tun. Es liegt eher daran, dass er ein bodenständiger, sehr rationaler Mensch ist. Er hätte Bedenken dies zu einem späteren Zeitpunkt zu bereuen … Jared ist nun einmal nicht sonderlich spontan

Er hat einen sehr großen Gerechtigkeitssinn und verabscheut Männer die ihren Frauen Gewalt antun. Das musste Aiden auch schon erfahren, hier sei jedoch gesagt, dass dies völlig zu unrecht geschah.


Jared lebt für seinen Job, der nicht nur ein Job ist. Für ihn ist es wichtig, das alles seiner Ordnung folgt und die Vorschriften eingehalten werden. Darin ist er extrem unlocker, Abweichungen sind für ihn nicht nachvollziehbar und da zeigt er keinerlei Verständnis. Er ist sehr verantwortungsbewusst und erwartet das auch von seinem Umfeld.

Einen guten Einblick bekommt man, wenn man das Gespräch was er mit Katrin von "Katrins Lesewelt" geführt hat, nachliest. Denn da merkt man sofort das dieser Mann, gefährlich ist (im positiven Sinn, versteht sich)

Hier mal ein kleiner Auszug aus dem Gespräch, damit ihr versteht was ich meine: 


Am Flughafen warte ich auf meine Abholung, als ein großer Cop mich am Arm greift und sagt:
"Ma´m, kommen sie bitte mit!"
"Warum, ich meine, ich habe nichts gemacht und warte hier nur auf"
"Auf mich" dabei werde ich spitzbübig angegrinst und mir wir eine Hand entgegengestreckt.
"Hallo, mein Name ist Jared und Violet hat dich angekündigt. Dein Gesicht war eben echt zum Schießen, ich habe Daisy gesagt, ich bringe dich grade nach der Arbeit mit, liegt sozusagen auf meinem Weg."
"Mensch, hast du mich erschreckt, mir sind eben alle Sünden auf einmal eingefallen."
"So, welche Sünden hast Du den verbrochen, dass du Angst vor der Polizei hast?
"Nichts Schlimmes, aber in einem fremden Land von einem Cop angesprochen zu werden, war eben nicht ganz so witzig, ich habe mir grade vorgestellt, wie ich mich mit meinem Englisch probiere, verständlich zu machen."

Er lacht "Okay, akzeptiert"

Das ganze Gespräch könnt ihr hier nachlesen-->  Interview mit Jared und Daisy



Kommen wir nun zu Daisy, das ganze gegenteil von Jared. 

Ganz besonders mag ich den Charakter von Daisy, sie scheint etwas flippig und schräg zu sein. Aber ist sie das wirklich? Hier nun eine kurze Zusammenfassung, von einer für mich  tollen Frau:

Daisy Larkin  ist eine 33jährige Diner-Besitzerin mit einer spannenden Geschichte.
Wenn man Daisy begegnet ist man erstmal von der Farbexplosion ihrer Haare geflasht. Dazu kommt das Daisy Schmuck der besonderen Art trägt, sie ist tätowiert. Was daran so besonders ist? Naja, sagen wir mal, für eine Frau eher untypisch ist sie am Dekolleté tätowiert. Auch ihre Arme werden von den bunten Bildern verziert (sie trägt Full-Sleeves).  Aber es sieht weder billig, noch schlampig aus. Daisy trägt die detailreichen, bunten Bilder mit einem berechtigten Stolz, denn jedes einzelne hat eine – für sie wichtige – Bedeutung. Ein verspielt wirkendes Piercing schmückt Daisys Unterlippe.

Ihre Erscheinung ist trotz der eher kleinen Größe von 165 gigantisch! Was auch daran liegen könnte, das egal was sie macht, sie immer  High Heels trägt – und wenn ich High Heels schreibe, meine ich nicht diese braven Dinger mit 3 cm Absätzen.

Daisy war lange Zeit ein gefragtes Suicidegirl, Was ihr wisst nicht was das ist? Ok ich gebe zu, auch ich habe es gegoogelt, weil mir der Begriff nicht geläufig war. Hier also eine kurze Erklärung was so ein Girl macht. Ein Suicidegirl ist ein gefragtes Model, welches anders als die Magermodels, eine ganze Frau ist. Es kommt nicht auf die Größe an, oder ob die Girls 90/60/90 haben. Das Besondere an diesen Girls ist, das sie Body-Modifikation haben. Sprich sie sind tätowiert, gepierct und/oder tragen auffällige Haarfarben. Oft kommen mehrere dieser Attribute zusammen. Daisy hat sich in der Branche einen Namen gemacht.

Aber Daisy hat auch noch eine andere Besonderheit: Sie hat eine Gabe, die sie eigentlich verdrängt, da sie mit dieser nicht klarkommt. Oft wird sie wegen ihrer Andersartigkeit von Selbstzweifeln geplagt. Sie hat die Gabe der Hellsicht oder auch Voraussicht. Nur sehr enge Freunde, so wie Aiden wissen überhaupt davon. Sie geht damit nicht hausieren, denn sie weiß aus Erfahrung, dass man deshalb, gerade  in der heutigen Zeit belächeln und schnell abgestempelt wird. Daisys Selbstzweifel sind so gewaltig, dass sie ihre Gabe lieber verdrängt, als zugegeben, das es etwas Besonderes ist.

Daisy ist nicht wie andere Frauen, sie entspricht weder der Norm noch will sie der Norm entsprechen. Wer sie als Freundin hat, hat eine Freundin fürs Leben gefunden. Und Daisy ist auf einer Mission, sie hat während der Story von Aiden und Hope den Mann getroffen. Mister Right, ihren zukünftigen Ehemann, nur weiß er noch Garnichts von seinem Glück.

Ich könnte Euch noch so viel mehr verraten, aber dann würde ich Spoilern und das will ich einfach nicht. Was ich Euch aber verraten kann, ist wie ich das Buch fand:

Daisy und auch Jared sind keine unbekannten. Beide haben wir schon am Rande kennengelernt im Buch "Ein Fotograf zum verlieben", umso mehr freue ich mich das die beiden nun ihre eigene Geschichte bekommen haben.

In diesem Buch gibt es dennoch eine Besonderheit, nicht der Schreibstil - der ist in gewohnter Form leicht und flüssig. Auch nicht die Story als solches, Violet Truelove ist hier ihrem Stil absolut Treu geblieben. Zum Glück...
Es kommt in diesem Buch das ungewöhnliche, das mystische mit hinzu. Wahrsagen, Tarotkarten und Glaskugeln. Nein man befindet sich nicht plötzlich auf einem Jahrmarkt wieder.
Violet hat es geschafft, das mystische so zauberhaft in die Story von Daisy und Jared mit einfließen zu lassen. Das es einfach dazugehört.
Dazu kommen dann noch die Spannungsbögen, denn es geht nicht nur im Liebesleben und in dem Mystischen heißt her, es gibt auch einen Ermittlungsfall der es in sich hat.

Das Buch ist ein MUSS, für jeden der gute Story´s liebt.


Nachtrag, ich darf Euch diesen tollen Schnipsel zeigen:



»Ich liebe dich«, versicherte er ihr, bevor er anfing, sich langsam über ihr zu bewegen. Das Gefühl, das Daisy dabei empfand, war überwältigend. Sie fühlte sich rund und vollkommen, sicher und geborgen. Wie hatte sie jemals ohne ihn sein können? Jared liebte sie sanft und zärtlich und auf eine Weise, die Daisy klar machte, wie tief diese Verbundenheit, die zwischen ihnen herrschte, reichte. Es war als berühre Jared nicht nur ihren Körper, sondern jede Faser ihres Seins. Sie badete in seiner Aura, seinem Wesen, seiner Seele und seiner Energie. Es war wie in ihren Träumen, nur eine Million Mal besser, weil sie ihn endlich richtig berühren konnte. Sie streichelte seinen wunderbaren Körper, atmete seinen Duft ein und klammerte sich voller Vertrauen und Hingabe an ihn, während sie dem Höhepunkt entgegen strebte. Seine Küsse raubten ihr den Verstand und sie wisperte Jareds Namen, als sie schließlich kam. Einen Wimpernschlag später keuchte er heftig in ihren Mund und küsste sie noch einmal so leidenschaftlich, dass Daisy glaubte, vor lauter Lust und Wonne zu vergehen. Er ließ von ihrem Mund ab und zog sie ganz dicht an sich. Sein Stöhnen an ihrem Ohr hörte sich himmlisch an und sie drückte zärtlich eine Reihe von Küssen auf seine Schulter und seinen Hals.



 Gewinnspielfrage:

Wen würdet ihr lieber treffen, den konservativen Jared oder doch lieber die flippige Daisy? 😉

Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.
Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Emailsenden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 09.07.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.


 

Tag 01: Buchvorstellung “Ein Surfer zum Verlieben” bei Sanny´s Buchwelten
Tag 02: Thementag “Ein Surfer zum Verlieben” bei Eine Bücherwelt
Tag 03: Buchvorstellung “Ein Fotograf zum Verlieben” bei Bookwormdreamers
Tag 04: Thementag “Ein Fotograf zum Verlieben” bei The BookWonderland
Tag 05: Buchvorstellung “Ein Rockmusiker zum Verlieben” bei  Leben mit Büchern
Tag 06: Thementag “Ein Rockmusiker zum Verlieben” bei Silences Bücherwelt
Tag 07: Buchvorstellung “Ein Surfer fürs Leben” bei Bookster
Tag 08: Thementag “Ein Surfer fürs Leben” bei Katrin´s Lesewelt
Tag 09: Buchvorstellung “Ein Cop zum Verlieben” bei It´sBookLove
Tag 10: Thementag “Ein Cop zum Verlieben” bei Eine Bücherwelt
Tag 11: Buchvorstellung “Ein Geist zum Verlieben” bei Sonnenblumentraumwelt
Tag 12: Thementag “Ein Geist zum Verlieben” bei Eine Leidenschaft für Bücher



Zum Schluss wünsche ich allen Viel Spaß und 
Lesevergnügen auf der Blogtour und drücke 
allen teilnehmenden Lesern die Daumen bei 
unserem Gewinnspiel!

Kommentare:

  1. Huhu,

    Ich würde definitiv lieber die flippige Daisy treffen.
    Mit ihr wird es bestimmt spannend und man hat nie Langeweile.

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ein klasse Beitrag. Also ich würde auch Daisy bevorzugen. Gemeinsam würden wir bestimmt eine mengen Spaß haben.

    Wünsche euch einen tollen Tag ♡

    Liebe Grüße

    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    jeden Tag ein neuer schöner Beitrag von euch. Ihr macht das toll.

    Ich würde es glatt mit Jared versuchen. Ich bin eher still und in mich gekehrt, ich glaube Daisy würde mich überfordern. :-)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde beide gerne einmal erst in Ruhe kennen lernen wollen um dan danach selbst ein Bild machen zu könnne oder eben erst die Geschichte Lesen um ein besseres Bild über beide zu haben! LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Morgen also bei mir fällt die Wahl auf Daisy da ich mich super mit ihr verstehen würde. Das Treffen wäre sicher super lustig;-)

    LG Ricarda
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Guten morgen,
    Daisy, das wird bestimmt lustig 😊😂
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen,
    Ich würde gerne Jared kennen lernen, da er als ziemlich heißer Kerl beschrieben wird. Ein heißer Cop 😉
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. toller Beitrag mit einer schwierigen Frage , ich würde beide gerne mal treffen , aber mit Frauen kann ich besser umgehen in einer FreundsChart also bevorzuge ich daisy :D


    (Janina_Adelt16@Web.de)

    AntwortenLöschen
  9. toller Beitrag mit einer schwierigen Frage , ich würde beide gerne mal treffen , aber mit Frauen kann ich besser umgehen in einer FreundsChart also bevorzuge ich daisy :D


    (Janina_Adelt16@Web.de)

    AntwortenLöschen
  10. Halli Hallo,
    warum nicht beid?

    Mit Daisy hab ich auf eine Art was gemeinsam, ..damit meine ich nicht das Äußere..grins...so von wegen Tatoos oder so, hab kein Einziges, wollte zwar immer mindestens ein, aber dazu kam es nie...
    denke daß wir uns dadurch gut wenn nicht sehr gut verstehen würden..auch wenn normalerweise weibliche Mitmenschen mit mir ein kleines Problem haben oder eben "Frauenfreundschaften" bei mir ein kurzes Haltbarkeitsdatum haben, bis auf eine Ausnahme...ich kann nur mutmaßen, an was das jeweils gelegen hat, denn ich bin kein Mädel, das der Andern nur schmeichelt, auch wenn sie das Eine und Andere Sch... findet..
    Was ich genau meine, warum Daisy und ich uns sehr gut verstehen würden und das Treffen sicherlich toll werden würde, werde ich hier nicht schreiben, das geht wenn dann nur uns beide... Daisy und mich was an..grins..

    und Jared.. dadurch daß er bodenständig und gefestigt rüberkommt, würden wir uns sicher sehr sehr gut verstehen.,

    Also warum nicht das erste Treffen zu dritt?
    Und dann sehen wir weiter... zwinker..

    Herzliche Grüsse
    M.

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :)

    Ich würde am liebsten mal Daisy treffen :) Ihre Art spricht mich doch sehr an und mit ihr ist Spaß ganz sicher vorprogrammiert.
    Vielen Dank für deinen schönen Beitrag.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo �� .
    Also garnicht so einfach zu beantworten, mh .. Denn ich finde beide Persönlichkeiten sehr interessant.
    Ich wäre dafür sich zu dritt zu treffen.
    Aber wenn ich mich entscheiden muss dann für Jared , ich glaube wir würden uns gut verstehen.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo �� .
    Also garnicht so einfach zu beantworten, mh .. Denn ich finde beide Persönlichkeiten sehr interessant.
    Ich wäre dafür sich zu dritt zu treffen.
    Aber wenn ich mich entscheiden muss dann für Jared , ich glaube wir würden uns gut verstehen.

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe ja flippige Menschen, Leute die nicht der Norm entsprechen, die auch etwas wagen, also ich würde mich mit Daisy treffen wollen, das wäre klasse 😊
    Auch hier, danke für den tollen Beitrag

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe ja flippige Menschen, Leute die nicht der Norm entsprechen, die auch etwas wagen, also ich würde mich mit Daisy treffen wollen, das wäre klasse 😊
    Auch hier, danke für den tollen Beitrag

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde definitiv jared treffen wollen ich stehe auf Männer in uniform 😍😍😍😍😍 und heiß ist er auch 😋

    Ihr macht das super danke euch allen.

    Angel162007@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde definitiv jared treffen wollen ich stehe auf Männer in uniform 😍😍😍😍😍 und heiß ist er auch 😋

    Ihr macht das super danke euch allen.

    Angel162007@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  19. Sonjas Bücherecke4. Juli 2016 um 15:00

    Hallo,

    schon bei Tag 10 angekommen, und wieder so ein herrlicher Beitrag.
    Ich würde gerne Jared kennenlernen. Wunderbare Bücher!

    Wünsche einen sonnigen Nachmittag.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    ich bin auch eher laut als leise und würde wahrscheinlich mit Daisy harmonisieren.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  21. Toller neuer Beitrag und tolle Vorstellung <3
    Ich glaube ich würde super gerne Daisy treffen und kennenlernen.
    Ich glaube mit ihr kann man super viel Spaß haben :)

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  22. Also eigentlich würde ich Jared ja schon gern mal treffen wollen. Obwohl Daisy bestimmt auch toll ist. U bei ihr bekomme ich mit meinen 150cm keine Genickstarre.

    AntwortenLöschen
  23. Also eigentlich würde ich Jared ja schon gern mal treffen wollen. Obwohl Daisy bestimmt auch toll ist. U bei ihr bekomme ich mit meinen 150cm keine Genickstarre.

    AntwortenLöschen
  24. Hey!
    Ich mag eher die ruhigen Typen, ich würde Jared bevorzugen. Und wenn er wirklich so ein toller Kerl ist und auch noch so gut aussieht, wie auf dem Foto würde ich ihn auch nicht von der Bettkante schubsen ;-)
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich würde lieber Daisy treffen. Mit ihr wird es sicher nie langweilig. :)

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  26. Dann doch lieber die Daisy. Da hätten wir bestimmt viel Spaß zusammen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  27. Da ich ebenfalls sehr extrovertiert bin, und Daisy und ich wahrscheinlich sowieso Freunde werden würden, würde ich Jared treffen wollen, da sich Gegensätze bekanntlich ja auch anziehen.
    Meine E-Mail-Adresse lautet: sabine(.)wag1(at)freenet(.)de

    LG

    AntwortenLöschen
  28. Hallo auch von mir! Ist es unverschämt das ich am liebsten beide zusammen treffen würde??? Falls ja, dann würde ich mich für Daisy entscheiden, ich trink nämlich auch gern Tequila😉

    AntwortenLöschen
  29. Hallo auch von mir! Ist es unverschämt das ich am liebsten beide zusammen treffen würde??? Falls ja, dann würde ich mich für Daisy entscheiden, ich trink nämlich auch gern Tequila😉

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Meine E Mail ist : tinaslotty@web.de

      Löschen
  30. Hallo,

    ich würde gerne beiden treffen, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Jared treffen, da er interessant klingt :D

    LG

    AntwortenLöschen