Montag, 4. Juli 2016

Freya Miles - Wenn wir uns finden (Millionaire Trilogy 2)


Kurzbeschreibung:


Nach der Schießerei bei "PT Chandler Modern Communications" hängt das Leben von Juniorchef John Chandler am seidenen Faden. Während er um sein Überleben kämpft, weicht Theresa nicht von seiner Seite. Trotz der Ereignisse versucht sie, den Weg zur Normalität zurückzufinden, hin- und hergerissen zwischen ihrer Sehnsucht nach Montana und ihren Gefühlen für John. Theresa ahnt nicht, dass ein weiterer Schicksalsschlag Johns Leben und ihre Liebe auf eine harte Probe stellen wird ...

Taschenbuch: 280 Seiten
Verlag: Booklover Verlag (1. Juli 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3946534082
ISBN-13: 978-3946534082
Ebook: 2,99€
Print: 9,99€


Meine Rezension: 

Die Geschichte um John und Theresa geht endlich weiter, da der erste Teil mit einem Cliffhanger geendet hat -  wurde es nun auch Zeit ;)
Was soll ich sagen, das zweite Buch ist vom Stil her wie schon Band 1 und 1.5 geschrieben. Freya Miles hat es geschafft das in diesem Band die Emotionen noch mehr zur Geltung kommen. Die Geschichte ist trotz der Tragik in sich schlüssig und gut zu lesen. Ich gebe gerne zu das mich die Geschichte noch mehr berührt hat. Es gab hier und da Momente wo ein Taschentuch unbedingt zur Hand sein sollte. 

Richtig schlimm, auch wenn es eigentlich gut ist, finde ich das der Band wieder ein offenes Ende hat. In dem Moment wo ich am Ende ankam, fragte ich mich allen ernstes ob die Autorin das mit Absicht macht. Man will nun einfach wissen wie es weitergeht, schaffen die beiden Hauptcharaktere es, ist ihre Liebe für alle Lebenslagen gewappnet und stark genug?! Und dann steht da "Ende von Buch 2" ahhh das treibt einen in die Verzweiflung. Ich freue mich schon auf Band 3.

Von mir bekommt das Buch eine Lese- und Kaufempfehlung

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen