Mittwoch, 13. Juli 2016

Nicole König - Liebe in Italien - Luca: Ein Sommer-Roman


Klappentext:


Jede Geschichte der "Liebe in Italien-Reihe" ist in sich abgeschlossen. 
Lasst euch von mir nach Elba entführen. 


Als ältester Sohn einer italienischen Unternehmerfamilie ist der Weg von Luca vorbestimmt, auch wenn er tief im Inneren einen anderen Traum verfolgt. Bevor er seine große Aufgabe in Verona antritt, leitet er als letzte Handlung das Familienhotel auf Elba. Dort wird ihm Enya als seine Assistentin vor die Nase gesetzt. Für Enya, die versucht aus den Zwängen ihrer Familie auszubrechen, ist es die große Chance. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht dieser unverschämt gutaussehende Geschäftsführer, mit dem sie von nun an jeden Tag zusammenarbeitet. 

Seitenzahl Print: ca. 190
ASIN: B01HYHSWJW
Ebook: 0,99€, Kindle Abo Leser kostenlos

Der Link zum Ebook: Liebe in Italien ~ Luca

Meine Rezension:

Ich war sehr gespannt auf die Italien Reihe von Nicole König, denn eigentlich kennt man aus ihrer Feder eher Bücher die im Drama angesiedelt sind. Nun hat sie es gewagt und sich in eine Lovestory versucht, und das meine ich voll und ganz positiv.

Der Schreibstil von Nicole König ist wie gewohnt, sehr gut zu lesen. Da die Geschichte von Luca nicht schwer ist, ist dieses Buch eine schöne Sommerlektüre. Die Geschichte um Luca ist gefühlvoll und die Spannung ist vorhanden. Denn einfach nur sie sahen und verliebten sich, das wäre nicht der Stil von Nicole König. Es muss schon ein bisschen mehr sein.

Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen, es ist durch die Seitenzahl sehr schön am Strand und im Freibad zu lesen. Aber auch auf dem Balkon um einfach mal für ein zwei Stündchen abzutauchen in eine andere Welt. Das Buch ist in sich abgeschlossen, macht aber mehr Lust auf die Folgebände. Denn die Familie Alberti ist ja nicht gerade klein.


Mein Fazit:
Eine leichte mit Spannung durchzogene Sommerlektüre, die es sich zu lesen lohnt.


Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen