Samstag, 2. Juli 2016

Violet Truelove - Ein Geist zum Verlieben (Zum-Verlieben-Reihe 6)


Kurzbeschreibung:

Die Cousinen Daisy und Bella entstammen einer Familie mit übersinnlichen Fähigkeiten. Doch mit der Gabe geht ein schrecklicher Fluch einher, weshalb ihnen kein Liebesglück vergönnt ist. Gemeinsam versuchen die Cousinen den Fluch zu brechen und dadurch das Leben von Daisys Mann Jared zu retten. Ein Unterfangen, das die beiden Frauen vor ungeahnte Herausforderungen stellt. Als wäre das nicht bereits Problem genug, hat sich auch noch ein eigensinniger und scheinbar übermächtiger Geist an Bella geheftet.
Wird es dem Medium gelingen, diesem Herr zu werden?
Und kann der Fluch überhaupt gebrochen werden?

„Ein Geist zum Verlieben“ ist der Nachfolgeband zu „Ein Cop zum Verlieben“. "Ein Cop zum Verlieben" sollte unbedingt zuerst gelesen werden.

Bisher erschienene Bücher in der empfohlenen Reihenfolge:
Ein Surfer zum Verlieben (Band 1)
Ein Fotograf zum Verlieben (Band 2)
Ein Rockmusiker zum Verlieben (Band 3)
Ein Surfer zum Verlieben 2 – Ein Surfer fürs Leben (Band 4)
Ein Cop zum Verlieben (Band 5)
Ein Geist zum Verlieben (Band 6)

Ein Fotograf zum Verlieben 2 – Ein Fotograf fürs Leben (geplant Herbst 2016)

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 298 Seiten
ASIN: B01HR001PO
Ebook:  3,99€ 


Meine Rezension:

Violet Truelove schreibt in gewohnter Art ihre Bücher, dieses mal wagt sie sich an ein Thema was untypisch für sie ist. Und trotzdem, oder gerade weil es untypisch ist - schafft Violet es eine gefühlvolle und sehr bewegende Geschichte zu schreiben.
Es ist anders als die anderen Bücher, im positiven Sinn. Ich finde es toll wie Sie die Esoterik in das Buch hat einfließen lassen. Die Familie von Bella und Daisy ist besonders, jedes weibliche Mitglied hat eine besondere Gabe. Auch die Geister und ihr Auftreten, amüsant bis zur Ernsthaftigkeit. Die Dialoge sind passend und lockern mitunter die trübe Stimmung auf. Dann hat Violet etwas eingebracht, was so auch noch nicht in ihren Büchern war. Was aber den besonderen Gaben der Familie geschuldet ist. Es gibt Rückblicke in die Vergangenheit, diese sind mit soviel Tiefe und Emotionen geschrieben. Das man sich selbst in diese dunkle Vergangenheit versetzt fühlt.

Zum Schreibstil, der ist gewohnt leicht und sehr gut zu lesen. Violet Truelove hat eine flüssige Art den Text auf das Papier zu bringen, das es immer eine Freude ist ihre Bücher zu lesen. Die Charaktere sind alle in einer Tiefe ausgearbeitet, das alle auch die Geister authentisch und echt wirken. Die Nebencharaktere sind keine unbekannten, das macht das ganze Buch noch sympathischer. Denn man trifft immer wieder alte Bekannte. Normalerweise kann man jedes Buch der Reihe für sich lesen, hier sollte der Hinweis unbedingt beachtet werdenv --> dass das Buch "Ein Cop zum verlieben" vorher gelesen werden sollte. 

Mein Fazit:
Das Buch passt sich wunderbar in die Reihe ein, es ist Emotionaler als die anderen. Zumindest empfinde ich das so. Die Geschichte, das Schicksal der Familie und auch die Tragödie die dahinter steht. Nehmen den Leser mit auf eine Reise, teilweise in die Vergangenheit.

Von mir gibt es eine klare Lese- und Kaufempfehlung, Kindle Abo Nutzer lesen das Buch kostenlos

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen