Dienstag, 22. November 2016

BuchBerlin 2016

Hallo ihr lieben Leseratten,

ich möchte euch noch kurz einen kleinen Einblick in meinen Besuch auf der BuchBerlin im Hotel Estrell geben.

Die Buchmesse in Berlin ist im Vergleich zu Frankfurt ja winzig oder auch kuschelig, aber sie hat einen wesentlichen Vorteil: Man hat die Möglichkeit die Leute die man treffen will, leichter zu finden und man kann besser miteinander reden.

Ich hab wie der die wundervolle Sabine Niedermayr getroffen und mir einen einhornkeks abgeholt, der war im übrigen echt lecker.



Ausserdem hab ich Fanny Bechert, Greg Walters, Selina Mai, Farina de Ward, Nicole Böhm und Laurence Horn getroffen. Greg Walters und Laurence Horn waren irgendwie überzeugend, denn ich bin mit je einem Buch von ihnen mitgenommen. Dabei wollte ich mal stark sein und genau das nicht tun. Naja was soll ich sagen, es hat nicht geklappt. Ausserdem hat man auch noch einige andere Blogger getroffen zum Beispiel Svenja von Meine Tintenwelt, Bella und noch einige mehr. (sorry das ich mir nicht all eure Namen merken konnte, aber wieder erkennen werde ich euch!)








Ach ja und Tobias Eisermann vom Eisermann Verlag hab ich getroffen und auch er kann echt überzeugend sein wenn es um Bücher geht, ich wäre fast schwach geworden und hätte beinahe gekauft, aber wer sollte das nach Hause tragen?? Ich werde aber sicher das ein oder andere Buch noch von diesem Verlag kaufen!



Wer kleine Messen bevorzugt, der ist dort gut aufgehoben, ich werde garantiert nochmal dahin fahren und mich dem Treiben dort hingeben.

Liebe Grüße eure Bea

1 Kommentar:

  1. Hallo Bea,
    da möchte ich glaube ich auch mal hin ... so schön übersichtlich ...

    Liebe Grüße
    Günther (Avandur)

    AntwortenLöschen