Dienstag, 6. Dezember 2016

Lisa Torberg - Catch the Millionaire

Klappentext:

„Catch the Millionaire“ des London Chronicle stellt die Medienwelt auf den Kopf: Millionäre versuchen auf diese spektakuläre Weise die Frau fürs Leben zu finden – und ausgerechnet Gillian, 24, etwas zu klein, etwas zu rund, wird mit der Leitung des Projekts betraut. Freudig stürzt sie sich in die Aufgabe, doch schon ihr erster „Fall“, der schottische Millionär Kyle MacLeary, bringt sie mit seinem Wunsch nach einem „intelligenten Topmodel“ und seiner unausstehlichen Art zur Weißglut. Und auch sonst läuft nichts wie es soll. Ihr Nachbar ist der heiße Bad Boy Jayson, der ihre Sinne verwirrt. Als Gillian dann auch noch ein neuer Chef vor die Nase gesetzt wird, kann sie ihren Augen nicht trauen …

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 204 Seiten
ASIN: B01MXFSB0P
Print: 8,90€
Ebook: 2,99€, Kindle Abo Nutzer lesen kostenlos

Der Link zum Ebook: Catch the Millionaire

Meine Rezension:


Ich habe das Buch bei einem Gewinnspiel gewonnen und die Autorin Lisa Torberg hat es mir gesandt. Dafür nochmal ein dickes Danke, das hat keine Auswirkung auf meine Meinung zum Buch. 

Als ich das Buch anfing zu lesen, dachte ich zuerst es geht um Gillian. Doch im laufe der Geschichte wird klar, das es eigentlich eine Nebenhandlung ist. Oder doch nicht....
Eigentlich sind das zwei Geschichten in einem Buch, zwischendurch bin ich immer wieder am überlegen gewesen welche Geschichte mich mehr interessiert. Ich kann es wirklich nicht sagen, beide sind gut ausgebaut und miteinander so verknüpft das es eine harmonische Geschichte ergibt. Mit viel Humor werden dazu noch einige Klischees bedient, ich sag dazu nur Magermodel...

Was mich wirklich noch brennend interessieren würde, ob es weitere Bücher rund um Gillian geben wird?!

Eine tolle Geschichte für zwischendurch. Mit 204 Seiten schnell gelesen, wenn es mal wieder länger dauert... von mir bekommt das Buch eine Leseempfehlung.

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen