Dienstag, 31. Januar 2017

Kathrin Lichters - Unendlich nah ~ Backstage-Love 1

Klappentext:
Backstage-Love: Kann man die große Liebe schon im Sandkasten finden?
Ein Mann muss eine Frau zum Lachen bringen, muss einfühlsam sein, muss ihre Interessen teilen und auch noch teuflisch gut aussehen. Emilia Kennedy, genannt Mia, ist mit ihren 22 Jahren in genau so einen Mann verliebt. Aber warum muss das ausgerechnet ihr bester Freund sein? Und als wäre das nicht schon kompliziert genug, warum muss dieser beste Freund auch noch Mitglied der aufsteigenden Newcomer Band „Swores“ sein? Emotionale Achterbahnfahrt garantiert!
Wunderbar und gefühlvoll - New Adult made in Germany!
Bei Backstage-Love handelt es sich um eine überarbeitete Neuausgabe des bereits von der Autorin selbst publizierten Werkes »Sandkasten-Groupie«.

Begeisterte Leserstimmen:
»Emotionale Achterbahnfahrt garantiert!«
»Gefühlschaos bis zum fulminanten Finale!«

Taschenbuch: 458 Seiten
Verlag: Feelings (15. September 2015)
ISBN-10: 3426215071
ISBN-13: 978-3426215074
Print: 12,99€
Ebook: 6,99€


Meine Rezension:

Vor einem Jahr habe ich das Buch bei der Autorin Kathrin Lichters gewonnen, seit dem wollte ich es lesen und habe es nie geschafft. Nun Endlich, hier meine Rezension. Der Gewinn hat keine Auswirkung auf meine Meinung, Rezension und Bewertung.

Das Buch hat sich anders entwickelt in der Story, als ich es zunächst angenommen habe. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, und man lernt sie kennen und lieben. Mit einem Interview startet das Buch, man könnte meinen Nic wäre von Anfang an der Hauptcharakter des Buches ist. Das ändert sich nach einigen Seiten, es kommen mehrere Charaktere dazu. Ist es am Anfang noch ein bisschen verwirrend, kommt man schnell hinter den Schreibstil. Der Stil passt sich den Charakteren an, ist Mia ein wenig chaotisch und das merkt man schnell. Was nicht heißen soll, das der Text chaotisch ist, er sprüht die Charaktereigenschaften genial wieder.
Die Handlung der Story ist nicht vorhersehbar, es passiert  viel im Hintergrund. Was unterschwellig auch da ist, erst zu einem späteren Zeitpunkt erfährt der Leser was da passiert. Alle Handlungsstränge passen sich hervorragend in die Story ein.

Mein Fazit:
Der Schreibstil von Kathrin Lichters ist leicht und gut zu lesen. Die Story ist abwechslungsreich und nicht vorhersehbar. Die Charaktere wirken in ihrer Art, authentisch und echt. Von mir bekommt das Buch eine Kauf- und Lesemepfehlung. Ich kann Euch sagen, Band 2 geht genauso gut weiter.

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen