Freitag, 3. Februar 2017

Kathrin Lichters - Kopfüber verliebt: Backstage-Love 3


Klappentext:

Endlich! Backstage Love geht in die nächste Runde!
Schon wieder ist sie nur die andere Frau und nicht die, die heiratet, denkt Lisa als sie beinahe nackt und mit einer erneuten heftigen Männerenttäuschung im Gepäck auf Lizzys Verlobungsfeier auftaucht. Die einzige Möglichkeit sich von ihrem Liebes-Desaster abzulenken sieht sie darin, entweder lesbisch zu werden oder die Flasche Tequilla, die vor ihr steht, alleine zutrinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John, Liams Bandkollegen bei den Swores, in die muskulösen Arme läuft. Umso mehr Lisa sich gegen diese Anziehung wehrt, desto mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Exfrau im Rücken. Welchen Platz könnte Lisa in seinem Leben überhaupt haben? Denn die andere Frau möchte sie nie wieder sein …
New Adult made in Germany: eine emotionale Achterbahnfahrt!
»Kopfüber verliebt« ist der dritte Teil der Backstage Love Reihe von Kathrin Lichters.
Backstage Love 1: Unendlich nah, Backstage Love 2: Für immer vertraut.

Taschenbuch: 300 Seiten
Verlag: Feelings (3. Dezember 2015)
ISBN-10: 3426215373
ISBN-13: 978-3426215371
Print: 12,99€
Ebook: 6,99€


Mein Rezension:
Emotionsgeladene Story mit einem tollen Happy End!
Ein gelungener Abschluss,  wobei das Buch hat potenzial für weitere Geschichten. Dieses mal begleiten wir Lisa, sie hat einfach kein Glück mit den Männern. Warum nur gerät sie immer an die Vollidioten. Nach einem mehr als peinlichen Auftritt, möchte Sie eigentlich in ein Loch versinken.
Doch Lizzy und Liam feiern ihre Verlobung, da kann sie nicht einfach wegbleiben.
Zum Glück gibt es Tequilla, Alkohol ist zwar keine Lösung, manchmal hilft es aber zumindest für den Moment.

Somit beginnt eine Gefühlvolle und Emotinsgeladene Story, auch die Nebenschauplätze bleiben weiter beachtet. Lizzy befindet sich in einem Zwiespalt weil sie beim Arzt war. Mia ist unleidlich, weil sie absolute Bettruhe verordnet bekommen hat. Dann ist da noch Abby, Lisa´s kleine Schwester... sie ist mit sich und der Welt unzufrieden.  Und dann gibt es da eine Schar Kinder, die Familie und Freunde gleichermaßen auf Trapp hält.
Kennt ihr das, die kleinen Nebendarsteller, die eigentlich keine feste Rolle haben. Die dem Leser dennoch in Erinnerung bleiben, so ein Charakter ist der Kater Charlie. Den Lizzy praktisch geerbt hat, im wiederfährt ein trauriges Schicksal.
John ist mir schon in den ersten beiden Büchern, als Nebencharakter aufgefallen. Er hat eine natürliche Presänz, einen tollen und gefestigten Charakter. Der nur ein Laster hat, seine Ex-Frau Maureen. Was spielt sie für eine Rolle in seinem Leben, und was macht sie sobald eine andere Frau ihrem Ex-Mann zu nahe kommt.

Mein Fazit:
Eine liebevolle Geschichte, mit höhen und tiefen. Viele tolle Nebenhandlungen, die alle einen Abschluß finden. Ok fast alle, wenn ich wünsche äußern könnte, dann noch eine Geschichte von Abby. Die Charaktere sind wieder toll dargestellt. Von mir bekommt auch Band 3 eine Kauf- und Leseempfehlung

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen