Donnerstag, 30. März 2017

Mitchell Hogan - Die Feuer von Anasoma

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch ein wundervolles Buch vor. 




Leider scheint es ein abgeschlossener Roman zu sein, obwohl ich gern noch mehr zu Caldan und den anderen lesen würde.

Kurze Beschreibung:
Caldan ist zehn Jahre alt, als seine Eltern von den Schergen des Kaisers ermordet werden. Er selbst entkommt seinen Verfolgern und findet in einem Kloster Unterschlupf, wo er von den Brüdern in den Grundlagen der Arkanen Magie unterrichtet wird. Doch dann verletzt er Jahre später bei einer Prügelei unwillentlich einen Mitschüler und wird, mit nichts als ein paar Münzen in der Tasche, hinausgeworfen. Von nun an muss er sich alleine durchschlagen – in einer Welt, die noch immer von den Mördern seiner Eltern beherrscht wird. Für Caldan beginnt ein langer und steiniger Weg, an dessen Ende er einer der größten Magier seiner Zeit sein wird …

Länge:720 Seiten
Verlag: Heyne
ebook: 11,99 €
Taschenbuch: 14,99 € 
ISBN-10: 3453318137 
ISBN-13: 978-3453318137

 Link zum Buch
 
Meine Meinung:
Bei diesem Buch steht unter dem Klappentext eine Bemerkung von LIBRARY SCHOOL JOURNAL:

 “Ein Muss für jeden Fantasy-Fan“ 

normalerweise bin ich da ja durchaus skeptisch, aber hier unterschreibe ich das sofort!!

Was für ein wirklich spannendes Buch und so genial geschrieben, dass man die knapp 720 Seiten gern hintereinander weglesen will.

Zwischendurch leidet man mit dem jungen Caldan ziemlich doll mit, aber an anderen Stellen kann man auch wirklich gut über ihn schmunzeln.
Es gibt einige sehr interessante Charaktere, ob sie nun nett sind oder nicht, spielt dabei gar keine Rolle , denn sie sind einfach interessant.

Ich wüsste ja gern was aus Caldan und den anderen wird, wäre wirklich interessant.

Vielen Dank für diese wundervolle gespannende Geschichte.

Gern mehr davon!


Dieses Buch bekommt eine absolute Leseempfehlung von mir.

Liebe Grüße und viel Spass 

eure Bea

Kommentare:

Gwee hat gesagt…

Huhu Bea!

Soweit ich weiß, ist das Buch der erste Teil einer Trilogie. Ich hab da mal ein bisschen recherchiert. Du kannst also damit rechnen, noch mehr von Caldan und den anderen zu lesen zu bekommen. Zumindest, insofern es übersetzt wird. ;)

Liebe Grüße,
Diana

Beatrice Barby hat gesagt…

Danke für die Info

Genau das übersetzt werden ist immer das Problem. Ich hoffe einfach darauf und drücke und die Daumen.

Liebe Grüße Bea

Beatrice Barby hat gesagt…

Danke für die Info

Genau das übersetzt werden ist immer das Problem. Ich hoffe einfach darauf und drücke und die Daumen.

Liebe Grüße Bea