Freitag, 16. Juni 2017

Jeanne Winter - Impure


Hallo ihr Lieben,

einen wundervollen Freitag wünsche ich euch und starte den Tag mit der Rezi zu Jeanne Winters Buch Impure.


Kurze Beschreibung:
Avery ist anders als die Mädchen in ihrem Alter. Seit ihrer Kindheit ist sie blind und widmet sich der Musik. Als sie eines Tages auf ihrem Piano spielt, spürt sie intuitiv, beobachtet zu werden. Doch sie ahnt nicht, dass ihre Lieder den Dämon Seth auf den Plan rufen.
Seth will ihre reine Seele haben und schleicht sich als Mensch in Averys Leben. Doch schon bald befindet er sich selbst in einem Konflikt zwischen seiner dämonischen Seite und etwas, das er zuvor nicht kannte: Liebe.


Länge: 406 Seiten
Ebook: 0,99 € 
Abonutzer: kostenlos
ASIN: B072MVXDQT

Link zum Buch 

Meine Meinung:
Was ist wohl besser / ehrlicher: ENGEL ODER DÄMONEN?
Ganz ehrlich, ich kann diese Frage nicht beantworten, zumindest nicht für dieses Buch.

IMPURE ist ein schönes und fantastisches, sowie auch romantisches Buch in dem man sich schwarz und weiß gegenüber sieht. Aber gibt es da nicht noch mehr als schwarz und weiß? Grau vielleicht?? Lest selbst und macht euch euer eigenes Bild.

Ich kann euch sagen, dass es Spaß macht dieses Buch zu lesen, es liest sich nämlich klasse. Es hat keine Stolper- oder Kaugummistellen, es liest sich einfach flüssig.

Es gibt in dieser Geschichte interessante Charaktere und Charaktere denen man den Hals umdrehen möchte.

Lasst euch entführen und erlebt Averys Geschichte.

Es lohnt sich absolut!!!


Viel Spass beim Lesen.

So das war es für heute ich wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße eure Bea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen