Samstag, 20. Februar 2016

Jubiläumswoche Nicole König



Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, was mich berührt hat. Warum weil wir alle einen Engel im Alltag haben. Manchmal bekommen wir es mit, aber ganz oft wissen wir davon nichts.

Diese Engel sind still und leise, selten agieren sie so offensichtlich. Sie müssen kein weißes Gewand tragen oder gar Flügel haben. Sie leben unter uns und sind dem Himmel so fern.
Es sind die Menschen, die immer da sind. Das Herz stets offen für Dich, der Engel leiht dir willig und stets sein Ohr, immer und überall. Es sind die guten Seelen, die selten an sich selbst denken. Sie haben stets Geduld und Zeit, wann und wo du sie brauchst. 


Das neue Buch von Nicole König, beschäftigt sich genau damit. Nein es ist kein Esoterikbuch über Engel. Es ist ein Buch aus dem Leben, der Engel heißt in diesem Fall Maya und ist eine irdische Frau, mit eigenen Bedürfnissen. Die sie aber für andere in den Hintergrund stellt.

Maya ist eine junge Frau, mit der das Schicksal es nicht immer gut meinte. Bereits in jungen Jahren verlor sie Ihre Eltern, Verwandtschaft gab es nicht. Zumindest wollte sie niemand haben, so fristete sie ihre Jugend in Kinderheimen. Wer jetzt denkt, oh wieder so eine traurige Geschichte in der die Protagonistin sich dem ergibt und nichts daraus macht, der irrt gewaltig.

Denn Maja hat nur ein Ziel im Leben, schnell eine Ausbildung machen und nicht mehr auf die Hilfe des Staates angewiesen sein. Und sie schaffte es, den Weg raus aus der Wohngruppe rein in die eigenen Wände.

Ihre Nachbarin ist eine ältere Dame Namens Frau Elvira Meininger, eine Balletttänzerin in jungen Jahren und heute eine herzliche Rentnerin. Maya hat sie kennengelernt kurz nach ihrem Einzug in die kleine Wohnung. Frau Meininger verließen die Kräfte, und als Maya vor die Tür trat sah sie die Damen auf den Stufen sitzen. Der Einkauf machte sich samt Rollator gerade auf den Weg die Treppe runter. Seit diesem Tag, half sie Frau Meininger bei Kleinigkeiten und kaufte für Sie ein.

Maya glaubte einfach an das gute im Menschen, auch ihre neue Vorgesetzte bei dem großen Buchverlag: Wo sie eine Anstellung als Assistentin bekam. Maya wusste sich stets im Hintergrund zu halten, nicht aufzufallen und dennoch gut in der Arbeit zu sein. Sie tat alles was notwendig war, beklagte sich niemals und setztes sich auch nicht für ihre eigene Meinung ein.

Dann änderte sich alles, sie sollte dieses mal nicht nur im Hintergrund agieren. Maya sollte mit raus, aktiv am geschehen teilnehmen. Und damit nimmt das Buch eine neue Wendung, Maya muss über sich hinzuwachsen, sie muss für sich selbst einstehen. Ihre Bedürfnisse klar definieren und feststellen, das es im Leben mehr gibt als nur im Schatten sein Leben zu fristen.


Frau Meininger unterstützte ihrerseits Maya, in dieser Zeit und animierte sie daran zu wachsen. Denn Maya hat Gegory und seine kleine Tochter Sam kennen und lieben gelernt. Aber werden die beiden es schaffen, wird Gregory seine Vergangenheit hinter sich lassen. Hat die Liebe der beiden eine echte Chance?!

Mein Fazit:

Das Buch ist in seiner Art etwas ganz besonderes, denn wir haben alle unseren Engel im Alltag. Viele wissen wer es ist, manche noch nicht. Aber er ist da, ich bin mir sicher.  Das Buch hat Wendungen und Veränderungen, die den Leser dazu anhalten weiter zu lesen. Man will einfach wissen, schafft es Maya für sich und alle beteiligten ihren Weg zu finden. Wird sie es schaffen, die gerade erwachte Liebe zu Gregory zu stärken. Werden sie gemeinsam ein Leben haben?

Für alle die bereits Bücher von Nicole König gelesen haben, das Buch ist anders als die bereits erschienen Bücher. Taschentücher braucht ihr dennoch, aber anders als gewohnt nicht unbedingt am Ende des Buches.  Das Buch überzeugt mit den kleinen Dingen, die wir alle im Alltag vllt schon mal erlebt haben. Es gibt Menschen, die sehen in jedem anderen immer das Gute. Sind immer hilfsbreit und können wohl auch nicht einfach mal NEIN sagen. Genau diese Botschaft trägt das Buch, dabei kommt die Romantik und ja auch der Stress mit einer geraden frisch erwachten Liebe nicht zu kurz.

Ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen, weil ich einfach wissen wollte ob sie es schaffen werden. Für alle die offen sind für Geschichten die das Leben Schreibt -  kann ich dieses Buch wirklich ans Herz legen.



Eines darf ich nicht vergessen, wenn man die Bücher von Nicole König kennt. Dann weiß man das es immer einen Teil gibt der "Für Dich" heißt. Daraus möchte ich Euch einen kleinen Ausschnitt geben, der einen Nachdenklich stimmt:


...Oft würdigen wir das, was sie für uns tun, nicht genügend. Nehmen es als Selbstverständlich hin. Dabei sollten wir dankbar sein für die Engel, die immer bei uns sind...

Eure Jeanette






Kommentare:

  1. Danke für die schöne Vorstellung der Geschichte.
    Ich glaube jeder kennt seinen eigenen kleinen Engel im Alltag. Man muss ihn nur sehen können.

    Hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht das Buch zu lesen. :-)

    Liebe Grüße
    Diantha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diantha,
      da gebe ich dir recht, man muss seinen Engel im Leben nur erkennen.
      Ganz lieben Gruß
      Jeanette

      Löschen
  2. Guten Morgen Jeanette,
    vielen Dank für diese tolle Buchvorstellung.
    Ich wünsche dir einen schönen Samstag
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      danke für das Feedback.
      Dir wünsche ich auch einen schönen Samstag
      LG Jeanette

      Löschen
  3. Guten Morgen Jeanette (:
    Eine tolle Buchvorstellung. Danke dafür, ich hoffe ich bekomme das genauso gut hin wie du :) <3 Wünsche dir einen tollen Samstag ;)

    LG Sharon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sharon,
      da bin cih ganz sicher, das du das hinbekommst....
      WÜnsche dir und deinen liebsten auch einen tollen Samstag
      LG Jeanette

      Löschen
  4. Guten Morgen :),

    eine sehr gelungene Buchvorstellung. Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      danke für deine Feedback, das zeigt mir das es gelungen ist ;)
      Lieben Gruß
      Jeanette

      Löschen
  5. Guten Mittag ;) danke für den sehr informativ wunderschön geschriebenen Beitrag :-) das Buch klingt sehr spannennd gebt einen Denkanstöße auf das eigene Leben<3 ein neues Buch auf MEINER Wuli !!! :* ein wunderschönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jeanette,
    Vielen Dank für die tolle Buchvorstellung... bin ziemlich neugierig geworden😊
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jeanette :)

    Vielen Dank für diese tolle Vorstellung. Das hat mich doch sehr neugierig gemacht und ich habs mir ganz schnell besorgt.
    LG Kathrin und ein Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen