Donnerstag, 21. Juni 2018

Danara DeVries ~ Sing to me


Klappentext:

"Losted Trust and a frightened heart, 
tearing us apart.  
But is a child’s enough  
to handle over ten years of wicked love 
you don’t Let me free you still sing to me ...“ 

Manchmal machen wir Fehler, wenn wir jemanden beschützen wollen, den wir lieben. Diese Lektion muss Cat bitter lernen, als sie und ihre Tochter auf einem Metal-Konzert Jaakko Salmela treffen. Ihr gut gehütetes Geheimnis, um ihre Tochter vor einem Leben im Rampenlicht zu schützen, scheint auf einmal keines mehr zu sein. Denn Maxime begreift schnell, dass hinter dem fremden Mann mehr steckt, als bloß ein Kerl der auf Postern ihre Zimmerwände ziert. Doch auch als Cat dem Wunsch ihrer Tochter nachkommt und den Kontakt zu dem Rockstar zulässt, ergeben sich weitere Überraschungen, die alles in Frage stellen.



Meine Rezension:

An dieser Stelle meinen Dank an den Hawkify Digital Verlag für das Rezensionsexemplar. Das hat keine Auswirkung auf meine Bewertung und Rezension.

Für dieses Buch eine Rezension zu schreiben fällt mir tatsächlich schwer. Das hat aber nur was damit zu tun, das ich Euch nicht spoilern möchte. Was ich eigentlich müsste, damit ihr versteht warum ich die Rezension schreibe, wie ich sie schreibe.  Also hier der Versuch Euch das Buch näher zu bringen, ohne was wesentliches zu verraten.

Als ich das Buch anfing zu lesen, dachte ich erst. Ok sie war Jung und hatte was mit einem Rockstar, der Zufall will es so das sie sich nach Jahren wieder treffen. Ziemlich schnell ist dem Leser klar, was die beiden wohl miteinander verbindet. Doch was dann in der Handlung passiert, puh damit habe ich nicht gerechnet. Anfänglich dachte ich noch, was ist mit Dennis los. Warum lässt er das zu? Doch als sich das ganze Ausmaß entfaltet, wird vieles klarer. Das Buch ist nichts für leichte Gemüter, die Taschentücher sollten mitgeliefert werden. Man erlebt Liebe, tiefstes Vertrauen, Hoffnung und Verantwortung ... Aber alles wahrscheinlich anders als viele erwarten werden.

Mein Fazit:
Erwartet hier keine FlowerPower Lovestory, legt die Taschentücher griffbereit und lasst Euch auf die Geschichte ein. Auch wenn man anfänglich Verwundert ist, warum Dennis so reagiert. Er hat seinen Grund, der dem Buch eine Tiefe Tragik mitgibt. Von mir gibt es für das Buch eine Kauf- und Leseempfehlung.

Eure Jeanette

Mittwoch, 20. Juni 2018

Brian Lee Durfee - Der Mond des Vergessens: Die fünf Kriegerengel 1

Hallo ihr Lieben,

nun kommt wieder ein Fantasybuch und zwar eines was sich nicht so schnell wegliest, aber dennoch sehr gut ist.


Kurze Beschreibung:
Unter den Göttern ist Streit entbrannt und zwingt den  Menschen einen fürchterlichen Krieg auf. Über das Meer kommen die fanatischen Anhänger des verstoßenen Gottessohnes Raijael, um die Gläubigen der alten Laijons-Religion zu unterwerfen. Irgendwo in den Landen hält sich der Waisenjunge Nail versteckt. Auf ihm ruht die heimliche Hoffnung auf Rettung.

Jovan, der älteste Sohn des gefallenen Königs, regiert  – von immer schlimmeren Wahnvorstellungen besessen – über Gul Kana. Verzweifelt versuchen seine zwei Schwestern sich ihm entgegenzustellen. Jondralyn lernt mit allen Mühen und Qualen die hohe Kunst des Schwertkampfs, während Tala ein Geheimnis lüftet, das nicht nur die Familie, sondern das ganze Land zu zerstören vermag. Kann das Königreich sowohl die Gefahren von innen als auch die Bedrohung durch die neue Religion Raijaels überstehen? Und hat das Schicksal des jungen Nail etwas mit einer uralten Prophezeiung zu tun?

»Das ist High-Fantasy im Stil von Stephen R. Donaldson oder David Eddings, garniert mit einer großen Portion George R. R. Martin. Durfee hat eine in allen Details außergewöhnliche Welt geschaffen. Er erzählt eine atemberaubende Geschichte, die in faszinierenden Kulturen spielt. Die Handlung hat Tempo und Zugkraft. Der große existenzbedrohende Konflikt versprichteinen Spannungsbogen über viele Bände.«
Booklist


Länge: 888 Seiten
ebook:19,99 €
geb. Ausgabe: 25 €
Verlag: Klett - Cotta
ASIN: B0789HWTXL

Link zum Buch 

Meine Meinung:
Erstmal muss ich sagen, dass diese Geschichte wirklich toll ist, auch wenn ich einwenig Zeit brauchte um wirklich in die Geschichte reinzukommen.  Was nicht heisst, dass es nicht möglich ist. Ich finde es ist eben so wie bei “Herr der Ringe“, einfach nicht so ganz leicht, aber es hat mir dennoch sehr viel Spaß gemacht es zu lesen. 

Es gibt viele Charaktere und viele Orte und es ist teilweise auch ziemlich brutal, aber hey es ist ja auch kein Kinderbuch.

Dieses Buch umfasst mehr als 800 Seiten und nicht eine Seite davon ist  überflüssig. Spannung gibt es hier reichlich und Langweilig wird hier auch nichts. Man muss es einfach lesen!

Es ist ein richtig tolles Buch!! Für richtig Gute Lesestunde!
 
Viel Spaß mit dem Buch, ich hoffe es findet viele Leser.
 
Liebe Grüße eure Bea

Jaden Quinn - Flucht (Blake McLain 1)

Hallo ihr Lieben,

heut stelle ich euch ein tolles neues Buch vor und jetzt haltet euch fest es ist ein Thriller und das wo ich sowas eigentlich nicht lese.


Kurze Beschreibung:
Owen Martin ist einer der erfolgreichsten Pharmaziehersteller der USA. Dass sein Erfolg auf illegalen Versuchen an Minderjährigen beruht, wissen nur wenige. Blake McLain jedoch kennt jedes Geheimnis des skrupellosen Geschäftsmannes, denn er und sein kleiner Bruder waren sieben Jahre lang in einem seiner Labore gefangen.
Als es Blake durch einen glücklichen Zufall gelingt, sich und Sam zu befreien, beginnt eine unerbittliche Verfolgungsjagd quer durch die Staaten. Kein Platz bietet Zuflucht, keine Telefonverbindung ist geschützt und kein Mensch ist in ihrer Nähe sicher.
Was als Hoffnungsschimmer auf ein sorgenfreies Leben begann, wird bald zu einer Gefahr für das einzige, worauf Blake und Sam sich immer verlassen konnten. Ihre bedingungslose Loyalität zueinander. Die Angst vor dem vollständigen Verlust dieser Bindung wird zum Begleiter einer abenteuerlichen FLUCHT.


Länge: 419 Seiten
ebook: 2,99 €
Verlag: Papierverzierer Verlag
ASIN: B07CYZRV45

Link zum Buch 

Meine Meinung:
Absolut Spannend und richtig klasse
Was für eine tolle spannende Geschichte!!
Eigentlich sind Thriller nicht so wirklich meins, aber diese Geschichte hat es einfach nicht geschafft mich davon zu überzeugen, dass sie mir nicht gefällt. Sie war einfach zu gut.

Die Protas sind wirklich wirklich sehr gelungen, ich habe so einige male mit Blake gelitten, aber auch mit Sam.
Allerdings gibt es auch den einen oder anderen dem ich da gern gezeigt hätte was ich von ihm halte und das wäre sicher nicht nett.

Dieses Buch legt man einfach nicht mehr weg wenn man einmal angefangen hat es zu suchten. Denn es ist echt kein normales lesen, sondern ein Zwang weiterlesen zu wollen. Ich hoffe sehr, dass der zweite Teil nicht lange auf sich warten lässt, ich muss wissen wie es weitergeht. Es macht irgendwie süchtig.

Danke für diese wundervollen Lesestunden!!!! 
 
Liebe Grüße eure Bea
 

Montag, 18. Juni 2018

Stefanie Scheurich ~ Deceptive City (Band 1): Aussortiert



Herzlich Willkommen zur Releaseparty von 
Deceptive City ~ Aussortiert,

Eine Welt und doch könnten die Leben von Thya und Mitchell, nicht unterschiedlicher sein. 

Worum geht es im Buch:

Sicher. Sauber. Perfekt. 

Das ist die Stadt, in welcher die sechzehnjährige Thya ein sorgenfreies Leben hinter schützenden Mauern führt. Eltern können sich ihre Wunschkinder kreieren lassen, niemand wird je krank und alles läuft in geregelten Bahnen. Thya ahnt nicht, dass es außerhalb ihrer heilen Welt Menschen gibt, die täglich ums Überleben kämpfen müssen. 

So wie Mitchell, der nur einen einzigen Ausweg sieht, um seine kranke Mutter zu retten: Er muss in die Stadt schleichen und Antibiotika besorgen, sonst stirbt sie. Dass er dabei nicht nur sein Schicksal, sondern auch das von Thya verändert, scheint in einer Welt, in der alles perfekt geplant ist, ein Ding der Unmöglichkeit.  Aber Menschen sind nicht perfekt. Sie machen Fehler. Und sie neigen dazu, andere den Preis dafür zahlen zu lassen

Taschenbuch: 440 Seiten 
Verlag: Sternensand Verlag (22. Juni 2018) 
ISBN-10: 3906829901 
ISBN-13: 978-3906829906 
Vom Verlag empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Print: 12,95 €

ASIN: B07D81BGV5
eBook: 3,99 €


Meine Rezension:

An dieser Stelle meinen Dank an den Sternensand Verlag für das Rezensionsexemplar, das hat keine Auswirkung auf meine Bewertung und Rezension.

Puh ich weiß nicht wo ich anfangen soll, das Buch oder besser gesagt die Story regt zum denken an. Denn es werden so viele Aspekte angesprochen, die tatsächlich irgendwann eintreffen könnten. Schon Leonardo Da Vinci hat ein Abbild des perfekten Menschen kreiert, und genau das ist es was hier passiert. Es werden Kinder in Reagenzgläsern Designed, nicht nur nach den speziellen Wünschen der zukünftigen Eltern. Sondern auch als Kreationen die einfach perfekt zu sein scheinen. Die Eltern können sich praktisch aussuchen, wie ihr Kind
aussehen soll. Das ist faszinierend und erschreckend zu gleich, warum: Man stelle sich vor, das ginge bereits - ich finde das eher gruselig. 

Und dann gibt es da die andere Seite der Medaille, das Leben von Mitchell und seiner Familie und Freunden. Menschen die am Limit leben, bewacht ohne das ganze technische NowHow. Hier ist nichts perfekt, Menschen werden nicht kreiert sondern entstehen wie es die Natur will. Eben auch nicht perfekt. Das Leben ist hart und doch wissen die Menschen was sie einander haben. 

Die Story wird von verschiedenen Charakteren erzählt, das finde ich hier wirklich sehr gelungen. Denn jeder Charakter trägt dazu bei, das man noch besser versteht was in der Welt passiert. Man lernt jeden Charakter auf seine Art, mit seinen Besonderheiten kennen. Mit jedem Kapitel, welches man weiter in der Story voranschreitet steigt die Spannung. Es passiert soviel, das man einfach weiterlesen muss. 

Mein Fazit:
Eine gelungene Story, mit den unterschiedlichsten Charakteren und Lebensgewohnheiten. Die Handlung ist flüssig und macht Spaß. Der Spannungsbogen baut sich langsam auf und wird immer besser. Und dann ist das Buch zu Ende, einfach so ...  Ich warte nun mit Spannung auf den zweiten Band. Meine Empfehlung, Kaufen, Lesen und dann warten ...

Da es eine Releaseparty ist, gibt es wieder eine Frage:

Welches Leben würdet ihr leben wollen? 
Das in der perfekten Welt, wo scheinbar nichts den Menschen anhaben kann. Alles geplant und durchdacht ist. Oder doch lieber in der Welt, wo man ein Stückweit selbstbestimmt leben kann?


Hier geht es zur Party: Releaseparty Deceptive City

Eure Jeanette


MerkenMerken

Montag, 11. Juni 2018

Ava Innings - Devon' s Darkness ~ Verlorenes Herz


Klappentext:

Nichts ist attraktiver als ein Bad Boy mit dunklen Geheimnissen …

Das zumindest stellt Parker fest, als sie auf den Bruder ihrer Nachbarin trifft. Devon, groß und tätowiert, übt eine nahezu unwiderstehliche Anziehung auf sie aus. Parker ist allerdings von der ersten Sekunde an klar, dass er nichts als Ärger bedeutet. Daher beschließt sie, sich von ihm fernzuhalten. Leider hat sie die Rechnung ohne ihre Tochter Zoey gemacht, denn diese findet nicht nur Gefallen an Sir Lancelot, Devons zahmer Ratte, sondern versteift sich darauf, dass der Bad Boy der ideale Vater für sie sei. In der Tat hat dieser mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint, doch dunkle Geheimnisse rauben ihm den Schlaf. Wird er Parker trotz allem davon überzeugen können, dass er der Richtige für sie und Zoey ist?  

Ein heißer, in sich abgeschlossener New-Adult-Roman mit 356 Taschenbuchseiten.

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 359 Seiten
ASIN: B07D36Q5V6
eBook: 0,99 €, KU Nutzer lesen kostenlos

Gebundene Ausgabe: 280 Seiten 
Verlag: Ava Innings (Nova MD); 
Auflage: 1. Auflage 2018 (8. Juni 2018)
ISBN-10: 3961115095 
ISBN-13: 978-3961115099
HC: 19,99 €

Taschenbuch: 356 Seiten 
Verlag: Independently published (23. Mai 2018)
ISBN-10: 1982977892 
ISBN-13: 978-1982977894
TB: 14,99 €

Der Link zum Buch: Devon´s Darkness ~ Verlorenes Herz

Meine Rezension:

Das neue Buch von Ava Innings, es gibt keine Surfer und keine Millionenschweren Jungs in diesen Buch. Ja ok Devon nagt nicht am Hungertuch, aber er ist dennoch anders als die bisherigen Männer aus der Feder von Ava.

Aber nun zum Buch. WOW, die Geschichte ist der Hammer. Ich weiß zwar immer noch nicht, welcher Charakter mir am besten gefallen hat. Egal ob es Parker, Zoey oder Devon ist. Wobei besondere Aufmerksamkeit sollte eindeutig Sir Lancelot haben.

Das Buch hat mich nicht nur der Charaktere wegen überzeugt. Hier und da ist eine gesunde Mischung aus Humor und Sarkasmus vorhanden, man merkt hier besonders das es manchmal sinn macht nicht nur teile eines Gespräches zu hören. Was habe ich gelacht. Auch Zoey schafft es immer wieder nicht nur Parker ins peinliche Situationen zu bringen, nein die Kleine bezwingt auch Devon. Der große dunkle Devon ;) Ist er ein BadBoy, auf jeden Fall. Hat er ein weiches Herz, ja wenn er es zulässt.

Ich könnte noch soviel mehr zum Buch schreiben, dann müsste ich Spoilern. Zum Cover ich finde das  Farbspiel mit der Schrift wunderschön. Es ist ein Hingucker ohne zuviel zu verraten, ach eigentlich verrät das Cover nichts darüber was zwischen den Seiten steckt.

Mein Fazit:
Bitte mehr davon. Die Charaktere überzeugen mit einer Tiefe, man lernt alle auf jeder Seite näher kennen und lieben. Die Handlung lässt den Leser erleben, was für Päckchen jeder zu tragen hat. Und das auf vielfältige Weise. Ich freue mich auf mehr ;)

Eure Jeanette

Freitag, 1. Juni 2018

Carolin Emrich - The Way to find Love


Klappentext:

»Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?« 
»Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?« 

Es sind nicht die typischen Worte eines Kennenlernens und es ist keine Liebe auf den ersten Blick, aber Sebastian und Mareike gehen einander nicht mehr aus dem Kopf.  Als sie sich schließlich wieder begegnen, merken sie, dass es vielleicht doch mehr als Sympathie sein könnte. Langsam nähern sie sich einander an, doch Sebastian verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, während Mareike ihm ihrerseits vorenthält, dass sie schwer krank ist.  Kann eine Liebe Bestand haben, wenn ihr Fundament aus Unwahrheiten und Ausreden erbaut wurde?

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten 
Verlag: Sternensand Verlag (18. Mai 2018) 
ASIN: B07C452JBY
eBook: 3,99 €

Taschenbuch: 428 Seiten 
Verlag: Sternensand Verlag (18. Mai 2018) 
ISBN-10: 390682988X 
ISBN-13: 978-3906829883
Print: 12,95 €


Meine Rezension:

An dieser Stelle meinen Dank, an den Sternensand Verlag für das Rezensionsexemplar. Das hat keine Auswirkung auf meine Bewertung oder Rezension.

Zuerst möchte ich was zum Cover sagen, das besticht durch seine Leichtigkeit und die Farben. Gerade das es nicht so voll ist, und nur den Schriftzug hat, spricht den Leser an. Alleine deswegen würde ich es mir als Poster an die Wand hängen.

Carolin Emrich hat sich bisher im Genre Fantasy bewegt, mit diesem Buch hat sie ihr Debüt in Liebesgeschichten hingelegt. Was mir gefallen hat, sind die unterschiedlichen Charaktere. Jeder Charakter für sich ist toll und hat seine eigene Geschichte, nur durch einen Zufall treffen die beiden aufeinander. Die Autorin hat in diesem Buch eine Leichtigkeit mit Ernsten Themen vereint. Denn beide haben ihre ganz eigene Geschichte. Es sind zwei junge Menschen, die ihren eigenen Weg gehen wollen. Wer hier eine typische Liebesgeschichte erwartet den muss ich enttäuschen. Denn die beiden sind alles andere als direkt in einander verliebt, heiraten und Kinderkriegen gehört wohl auch nicht gleich zum Thema.

Mein Fazit:
Die junge Autorin hat mit dieser Geschichte Charaktere geschaffen, die man aus dem Freundeskreis des eigenen Kindes kennen könnte. Da ist der Jungendliche mit der Schwierigen Familie, alles ist eben nicht so einfach. Und das junge Mädchen, was ihr eigenes Päckchen zu tragen hat. Sie sind nicht gleich die dicksten Freunde, aber manchmal muss etwas reifen ;)

Eure Jeanette


Sonntag, 27. Mai 2018

Blogtour "Treulose Seelen" - Elvira Zeißler - Ein Rat fürs Leben (Kurzgeschichte) Teil 2

Hallo ihr Lieben,

hier kommt der versprochene zweite Teil.

Ich zeige euch hier kurz um was es in der Edingaard -Reihe geht und ich erzähle euch etwas zur Geschichte "Ein Rat fürs Leben" die in dem Buch Treulosen Seelen zu finden ist. Allerdings fange ich mit der Kurzgeschichte an.


Kurzgeschichte:
Ein Rat fürs Leben
Diese Kurzgeschichte findet ihr im Buch:
Edingaard - Geschichten von Gefahr und Magie: Prequel
hier ist meine Meinung zu dieser Geschichte bzw. deren Inhalt.



Den Rat fürs Leben erhält hier ein junges Mädchen von einer Hexe, nachdem diese eben jenes Mädchen aus einer sehr gefährlichen Situation befreit. 
Kira steht nach dem ihre Mutter verstorben ist, ganz allein mit ihrem jüngeren Bruder da und muss nun sehen wie sie beide überleben können. Nach der Trauerfeier wird sie von einem "Freund" ihrer Mutter angesprochen, der ihr ein Hilfsangebot macht und so nimmt alles seinen Lauf!

Ich finde es ist eine richtig gut gelungene Kurzgeschichte und da ich die anderen Edingaard Bücher noch nicht kenne, bin ich schon neugierig was es damit auf sich hat und das heisst auch ich werde mir diese Bücher noch kaufen werde. Schon nur diese Geschichte ist so gut geschrieben, dass man wirklich schnell fertig ist mit dem lesen. Es ist spannend und jaaa ich werde den Rest der Bücher definitiv lesen.

Ich danke schon jetzt für diese wunderbaren Lesestunden die da noch kommen werden.

Link zum Kurzgeschichtenbuch

Edingaard 1 - Der Pfad der Träume



Kurze Beschreibung:
"Und was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass nicht alles so ist, wie es zu sein scheint? Dass die Welt viel größer, gefährlicher und auch wunderbarer ist, als du es für möglich hältst?" - Julien

Seit ihrer frühesten Kindheit erscheint Julien in Cassandras Träumen. Er ist ihr Vertrauter, ihr Seelengefährte - auch wenn sie nicht einmal weiß, ob er tatsächlich existiert.

Als sie von einem düsteren Mann verfolgt wird, offenbart ihr Julien schließlich, dass er viel mehr als eine bloße Traumgestalt ist und dass sie beide in großer Gefahr schweben. Daher begibt sich Cassy auf eine gefährliche Reise in eine fremde, magische Welt, in der erbarmungslose Feinde und grausame Kreaturen schon auf sie lauern.

Gejagt, bedroht und verraten kämpft sie verzweifelt um ihr Leben und um das des Mannes, den sie liebt.

Link zu Edingaard 1

Edingaard 2 - Der Klang der Magie


Kurze Beschreibung:
 Finstere Wolken brauen sich über Edingaard zusammen. Der größte Schwarzmagier der Geschichte sammelt erneut seine Truppen um sich, während Cassy im Kerker von Rondirai kraftlos und verzweifelt nach einem Ausweg sucht. Ausgerechnet der düstere Brin steht ihr dabei zur Seite und lässt nicht zu, dass sie die Hoffnung verliert.

Mit ihm gemeinsam macht Cassy sich auf die Suche nach der Wahrheit - immer tiefer in die faszinierende, magische Welt von Edingaard. Bis sie schließlich vor einer grausamen Entscheidung steht: Wie viel ist sie bereit zu opfern, um diese Welt vor dem Untergang zu bewahren?

Link zu Edingaard 2

Edingaard 3 - Das Vermächtnis der Priesterin


Kurze Beschreibung:
Ein furchtbarer Krieg wirft seinen Schatten voraus - ein Krieg, den Cassy um jeden Preis verhindern möchte. Doch sie kann nichts bewirken, solange sie ihre neuerwachte Gabe nicht beherrscht. Zusammen mit Brin begibt sie sich daher auf die Suche nach einem uralten, verschollenen Lehrmeister, der die Welt im Kampf gegen Cudras schon einmal im Stich gelassen hat.

Wird sie den Feind mit seiner Hilfe besiegen können? Und will sie das überhaupt? Oder wird Edingaard durch ihre Einmischung in einen noch dunkleren Abgrund gestürzt?

 Link zu Edingaard 3


Vielen Dank das ich diese Geschichte Lesen konnte und sie mir eine wunderschöne Lesezeit bescheert hat.

Liebe Grüße und viel Spass noch 

Eure Bea

Blogtour "Treulose Seelen" - Elvira Zeißler - Ein Rat fürs Leben (Kurzgeschichte) Teil 1

Hallo ihr Lieben,

heute am 13. Tag pausiert die Treulose Seelen-Tour auf unserem Blog. 



Ich stelle euch kurz mal die Autorin Elvira Zeißler vor und die Kurzgeschichte "Ein Rat fürs Leben" (plus die dazugehörige Buchreihe).

Über die Autorin:
 
 


  • Name: Elvira Zeißler
  • Pseudonym: Ellen McCoy
  • Geboren: 1980
  • wohnt: im Bergischen Land
  • schreibt:  Fantasy und Mystery Romance Bücher, für  Jugendliche und Erwachsene
 Link zur Autorenseite auf Amazon

Bücher im Überblick:

Fantasy: 
  • Edingaard 1 - 3: Der Pfad der Träume / Der Klang der Magie / Das Vermächtnis der Priesterin / Prequel - Geschichten von Gefahr und Magie
  • Feenkind: Der See des Abschieds / Im Reich der Feen
  • Die Saga der Drachenrüstung: Der Drachenzahndolch / Die Rückkehr der Drachen / Der Schwur des Drachen ( Kurzgeschichte)

Jugend Mystery Romance:

  • Der Fluch der Loreley
  • Stern der Macht 1 - 3: Herzensglut / Salomons Fluch / Erwachen

Romantic Fantasy:


  • Ein Cupido zum Verlieben
  • Echte Männer küssen besser
  • Seelenband
  • Dunkles Feuer
  • Im Bann des Dämons ( Mystery-Kurzgeschichte)

Dann gibt es noch Bücher (humorvolle Liebesgeschichten) unter dem Pseudonym: 

Ellen McCoy

  • Unsäglich Verliebt: Alaska wider Willen
  • Verliebt und zugeschneit: Alaska wider Willen
Die Kurzgeschichte "Ein Rat fürs Leben" gehört zu der Edingaard-Reihe, also werde ich euch im nächsten Beitrag kurz die einzelnen Teile vorstellen und dann die Kurzgeschichte.


Viel Spaß noch!


Liebe Grüße eure Bea

Samstag, 26. Mai 2018

Tanja Neise ~ Das Zeitenmedaillon ~ die Auserwählte


Klappentext:

Eine abenteuerliche und zugleich romantische Zeitreise aus der Feder von Tanja Neise, der Autorin der erfolgreichen Romantasy-Serie »Der Orden der weißen Orchidee«.  

Als Isabelle mit einem geheimnisvollen Medaillon um den Hals aufwacht, befindet sie sich plötzlich im Trier des Jahres 1805 zur Zeit der französischen Besatzung. Doch wie ist sie dort gelandet?  Verwirrt und verängstigt macht sich Isabelle auf, das Geheimnis zu lüften. Dabei begibt sie sich unwissentlich in Gefahr, denn der mächtigste Mann der Stadt hat es auf sie abgesehen. Zum Glück kommt Pierre ihr zur Hilfe und gibt sie sogar als Verlobte seines gutaussehenden Sohnes Henri aus, um sie zu schützen.  Dieser kann dem Plan seines Vaters zunächst wenig abgewinnen und steht Isabelle feindselig gegenüber, doch schließlich beginnt für die beiden ein unglaubliches Abenteuer gegen mächtige Kontrahenten – und eine Liebesgeschichte voller Gefahren …

Taschenbuch: 304 Seiten 
Verlag: 47North (8. Mai 2018) 
ISBN-10: 2919800868 
ISBN-13: 978-2919800865
Print: 7,99 €

ASIN: B078X7Y9VM
eBook: 2,49 €, KU Nutzer lesen kostenlos


Meine Rezension:

Wir ihr an den Labels sehen könnte, kann ich mich kaum entscheiden wo ich das neue Buch von Tanja Neise einzuordnen habe: Fantasy, Fantasy-Liebesgeschichte, Spannung, Moderne Frauen, Gegenwartsliteratur, Historisch, Liebesgeschichte

Es ist irgendwie alles und dann doch eigentlich eine wunderschöne Liebesgeschichte in der Vergangenheit. Isabelle ist eine moderne junge Frau, sie hat studiert und ist selbstbewusst. Leider meint es das Leben zunächst nicht so toll mit ihr. Doch alles ändert sich als ein täglicher Kunde, ihr ein Medaillon überreicht. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, das es sich nicht einfach um ein hübsches altes Schmuckstück handelt. Das allerdings soll sich schnell ändern!

Nach einem aufwühlenden Tag begibt sich Isabelle in den Park, um alleine zusein, ihren Gedanken nachhängen zu können. Als sie allerdings das nächste mal aufwacht, ist irgendwas anders. Die Stadt, der Park nichts ist mehr so, wie in dem Trier was sie kennt. Und damit beginnt nicht nur eine spannende Reise für die junge Frau. Denn damit verändert sich alles bisher dagewesenes.

Ich würde Euch so gerne noch mehr erzählen, aber das kann ich nicht ohne zu viel von der Handlung zu verraten.

Mein Fazit:
Tanja Neise hat mit diesem Buch, eine wunderschöne Geschichte mit einer Reise in die Vergangenheit geschrieben. Die Charaktere sind herzlich und wachsen einem schnell ans Herz. Ich hoffe sehr darauf das die Geschichte noch nicht zu ende Geschrieben ist. Meine Empfehlung, wer Liebesgeschichten liebt, wer Zeitreisen mag, wer Historisches lesen möchte, wer Fantasy lesen will... ja der sollte das Buch unbedingt sein eigen nennen.

Eure Jeanette

Donnerstag, 24. Mai 2018

Peter v. Brett - Die Stimmen des Abgrunds (Demon Zyklus 6)

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch das Buch "Die Stimmen des Abgrunds" aus dem Demon Zyklus von Peter v. Brett vor.



Kurze Beschreibung:
Nach Das Leuchten der Magie ist Die Stimmen des Abgrunds der packende zweite Teil des fünften Bandes von Peter V. Bretts Dämonensaga, der im Original unter dem Titel The Core erschienen ist. Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort herangezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum …

Länge: 561 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
ebook: 11,99 €
Print: 14,99 €
Hörbuch: Gratis im Audible Probemonat
ASIN: B077BWZSH6

Link zum Buch 
 
Kurze Beschreibung:
Nach Das Leuchten der Magie ist Die Stimmen des Abgrunds der packende zweite Teil des fünften Bandes von Peter V. Bretts Dämonensaga, der im Original unter dem Titel The Core erschienen ist. Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort herangezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum …

Länge: 561 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
ebook: 11,99 €
Print: 14,99 €
Hörbuch: Gratis im Audible Probemonat
ASIN: B077BWZSH6

Link zum Buch 
 
Meine Meinung:
Dieses Buch (es ist quasi der sechte Band einer Reihe) ist ebenso spannend geschrieben wie die restlichen in dieser Reihe. Ziemlich alle Schicksale werden aufgeklärt und es ist wirklich ein sehr gelungener Abschluss. Es geht in dieser Geschichte im übrigen wieder quer durchs ganze Land und das macht es wirklich sehr interessant. Die Entwicklung der Charaktere sind wirklich spannend. Ich werde nicht näher auf das Geschehen eingehen, da ich denke es könnte zuviel vorwegnehmen. Lest dieses Buch / diese Reihe und ihr werdet spannende Stunden haben.

Es ist wie immer sehr toll geschrieben, ich liebe es einfach. 
Von der Geschichte her, ist es sogar noch viel spannender als die Herr der Ringe Reihe. 
Ich hoffe sehr das von Peter v. Brett noch viele spannende Bücher erscheinenden, auch wenn es mich arm macht, da ich sie unbedingt haben wollen würde.  
 

Meine Meinung:
Dieses Buch ist ebenso spannend geschrieben wie die restlichen in dieser Reihe. Ziemlich alle Schicksale werden aufgeklärt und es ist wirklich ein sehr gelungener Abschluss. Es geht in dieser Geschichte im übrigen wieder quer durchs ganze Land und das macht es wirklich sehr interessant. Die Entwicklung der Charaktere sind wirklich spannend.

Es ist wie immer sehr toll geschrieben, ich liebe es einfach. 
Von der Geschichte her, ist es sogar noch viel spannender als die Herr der Ringe Reihe. 
Ich hoffe sehr das von Peter v. Brett noch viele spannende Bücher erscheinenden, auch wenn es mich arm macht, da ich sie unbedingt haben wollen würde.  
 
Also um es noch mal ganz deutlich zu sagen, diese Reihe bekommt eine absolute Leseempfehlung von mir.
 
So das war es hier von mir.
 
Liebe Grüße eure Bea

Sonntag, 20. Mai 2018

David Grade - Iwans Weg `Shadowrun´


Klappentext: 

2078. Die Welt hat sich verändert. Einige sagen sie sei erwacht. Seit Jahrzehnten zählen Zwerge, Elfen, Orks und Trolle zur Metamenschheit. Drachen wurden Präsidenten und ermordet. Großkonzerne bestimmen das Geschick der Länder. Wer Geld hat, verbessert sich mit Bio- und Cyberware. Wer Glück hat, kann Magie wirken. Und alle sind in der weltumspannenden Matrix unterwegs, die aus dem letzten Netz-Crash allumfassender erwuchs als je zuvor. Das Ruhrgebiet, Köln und Düsseldorf sind zu einem riesigen Moloch zusammengewuchert – dem Rhein-Ruhr-Megaplex. Während die Arkologien der Megakonzerne in Licht erstrahlen, versinken ganze Stadtgebiete in Schatten und Chaos.  Der junge Hacker Iwan stammt aus einem dieser Gebiete, der Dortmunder Nordstadt. Er versucht alles, um einen Weg ans Licht zu finden. Als er scheitert, ist seine letzte Hoffnung die Seelie Mae. Doch ein dunkles Geheimnis umgibt diese Fee. Und sie ist auf der Flucht, verfolgt von skrupellosen Mördern. Der brutalste unter ihnen ist Rhoslyn, der sich in einer Schneise der Zerstörung durch die für ihn neue Welt von Matrix und Maschinen fräst. Auch ein Team Shadowrunner wird zur Jagd auf Mae erpresst. Jäger und Gejagte erzeugen einen Strudel aus Gewalt und Alpträumen, der Iwan für immer zu verschlingen droht.

Taschenbuch: 344 Seiten 
Verlag: Pegasus Spiele Gmbh (1. April 2018) 
ISBN-10: 3957891728 
ISBN-13: 978-3957891723 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Print: 12, 95 €


Meine Rezension:

An dieser Stelle danke an den Pegasus Spiele Verlag für das Rezensionsexemplar, das hat keine Auswirkung auf Rezension und Bewertung des Buches.

Mit dem vorliegenden Buch erhält der Leser einen Shadowrun Roman, der den Leser direkt in die  im Spiel existierenden Cyberpunk-Welt hinein bringt. Man muss das Spiel nicht kennen um die Welt in der Roman spielt zu verstehen und zu erleben.

Die Charaktere haben eine tiefe, so das der Leser sich diese in der Welt vorstellen kann. Sie passen einfach dort rein und gehören dahin. Jeder Charakter könnte einem auch noch zum nächsten Run begleiten. Aufgrund dieser Tatsache lernt man die Shadowrun-Welt auch sehr gut mit ihrer härte kennen. Die in der Welt gegenwärtige Magie und futuristische Technik werden klasse in dem Roman eingebracht. Es macht auf alle Fälle Lust darauf Iwan noch weiter durch diese Welt zu begleiten.

Mein Fazit:
Ein muss für jeden Shadowrun Fan. Die Tiefe von Charakter, lässt den Leser damit zurück das man noch mehr von ihm erfahren will. Er weckt das Interesse darin, das er ungewöhnlich gewöhnlich ist.
Kaufen und Lesen...

Gastrezi von Timm 

Louisa Beele - Hold me closely (Touch of Darkness 3)

Klappentext:

Ben

Mein Leben ist perfekt. Was ich will, bekomme ich, es gibt keine Überraschungen und keine Hindernisse, weil ich selbst die Fäden in der Hand halte. Um dieses Ziel zu erreichen, habe ich mich nicht immer legaler Methoden bedient, doch letztendlich zählt nur das Resultat.
Warum zur Hölle bin ich dann bloß auf das Angebot dieses Mädchens eingegangen? Wieso habe ich nicht auf meinen untrüglichen Instinkt gehört, als er mich warnte, dass die Begegnung mit ihr nicht ohne Folgen bleiben würde?

Camila

Nach Aufregung habe ich nie gesucht. Ich wollte ein ganz normales Leben und das Studium, von dem ich seit Langem träume. Wie schnell sich alles ändern kann, bekam ich hautnah zu spüren, und wenn mir nicht bald etwas einfällt, bin ich finanziell am Ende. 
Es schien eine gute Idee zu sein, mich mit meinen Problemen an ihn zu wenden – einen Millionär, der sie vermutlich ganz nebenbei lösen kann. Doch jetzt frage ich mich, was mich dazu getrieben hat, ihm einen solchen Vorschlag zu unterbreiten. Seine ganze Ausstrahlung, jeder Blick und jede Bewegung schreit: Gefahr! Aber er war meine einzige Chance, mich aus dieser misslichen Lage zu befreien. Dachte ich. Bis alles noch schlimmer wurde.

Dieser Band kann einzeln gelesen werden.

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 382 Seiten
ASIN: B07CXMGVRQ
eBook: 0,99 €, KU Nutzer lesen kostenlos


Der Link zum eBook: Hold me closely (Touch of Darkness 3)

Meine Rezension:


An dieser Stelle, danke für das Rezensionsexemplar.

Lang ersehnt, nun ist sie endlich da. Ben seine Geschichte.
In den ersten beiden Büchern, hat man immer wieder von ihm gelesen. Er ist eher der Mann im Hintergrund und man wusste nie so recht was er eigentlich macht. Das ändert sich zum Glück mit diesem Buch.

Was soll ich sagen, ich habe das Buch verschlungen. Nicht nur das man endlich mehr von diesem Mann erfährt, damit meine ich jetzt rein seinen Charakter. Man erfährt auch, was unter diesem schmucken Anzug steckt. Und was soll ich sagen, es ist heiß. Dieser Mann schafft es, das Frau sich von ihm einnehmen lassen will. Oh ich gerate gerade ins Schwärmen. Komme ich lieber zum Buch zurück, die Geschichte ist Spannend und macht Spaß zu lesen. Die Charaktere, auch altbekannte sind wieder toll beschrieben und man kann das eBook kaum aus der Hand legen. Weil man einfach erfahren will was passiert. 

Mein Fazit:
Um nicht wieder ins schwärmen zu geraten, eine spannende Story. Mit einem Kerl der Heiß ist und weiß was er will. Ok vielleicht nicht gleich am Anfang aber später da schon. Es gibt Action, es gibt heiße Erotik die sehr gut platziert ist...
Leider gibt es das Buch derzeit nur im eBook Format, aus sicherer Quelle habe ich aber gehört das es wohl noch in diesem Jahr als TB rauskommt. Nun bleibt mir nur noch zu sagen, Mädels und Frauen lest es. 

Eure Jeanette
MerkenMerken