Sonntag, 18. Juni 2017

Liv Keen - Las Vegas Millionaires Club - Lee

Klappentext:
Millionär. Smart. Scharf auf die Schwester des besten Freundes.

Nachdem der Hotelmagnat Lee Campbell in seine Heimatstadt Las Vegas zurückkehrt, weiß er, dass er sich bedingt durch seine dunkle Vergangenheit in die Höhle des Löwen begibt. Als er jedoch in der Stripperin Faye Reesa, die kleine Schwester seines ehemals besten Freundes, wiedererkennt, ist er zwischen Entsetzen und ihrer unglaublichen Anziehungskraft hin- und hergerissen. Der Wunsch, Reesa zu helfen, zwingt Lee, sich erneut mit den Dämonen seiner Vergangenheit anzulegen. Dabei stellt er vor allem eins fest: Die Bosse der Unterwelt vergeben nie …

***Eine heiße Novelle voller Leidenschaft und Gefühl mit ca. 170 Normseiten.***
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 200 Seiten
ASIN: B071KVVPQL
Print: --
Ebook: 2,99 €, Kindle Unlimited Leser lesen kostenlos
Meine Rezension:

Wow was soll ich sagen, Gefühlvoll, dramatisch, Herzergreifend... das sind nur einige Worte die mir zu der Novelle einfallen. Actionreich würde auch noch passen. Ich muss sagen, was die Spannung und die Emotionen betrifft, hat Liv Keen mit dieser Novelle keine Mühen und Ideen gescheut. 

Das Buch beginnt recht typisch für den Millionärs Club, nach dem ersten Erwachen begeben sich die Jungs in einen Nachtclub. Und da fängt die eigentliche Geschichte erst an. Der Leser wird schnell mitgenommen auf die Reise zwischen Liebe, Drama und Menschen die nicht wirklich was gutes wollen. Die Charaktere überzeugen durch ihr Auftreten und handeln.

Mein Fazit:
Eine gelungene Novelle, die trotz der Kürze den Leser einspannt und mitnimmt. Die Charaktere sind toll dagestellt und es mach einfach Spass sie in ihrer Geschichte zu begleiten. Liv Keen hat es geschafft auf wenigen Seiten eine LIebesgeschichte mit Tiefe und Inhalt zu zaubern. Von mir gibt es eine Kauf- und Leseempfehlung!

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen