Samstag, 31. Oktober 2015




Hallo meine Lieben, da bin ich schon wieder... 
Heute jagt eine tolle Überraschung die Nächste und wieder habe ich was schönes im Gepäck!

Wieder ist eine reizende Autorin meinem Raabenhaften Charme erlegen und hat mir für Euch was mitgegeben. Zunächst möchte ich Euch die Autorin vorstellen:
Julia Adrian


Aber schauen wir uns erstmal an wer Julia Adrian ist:
Das schreibt sie über sich selber bei Amazon, aber psssst nicht verraten das ich es kopiert habe:

Meine Schreibbiografie beginnt wie die hunderter Autoren:
Ich liebe Buchstaben seit ich denken kann. Schwarze Wörter auf weißem Papier, ein Hauch von Staub, das Knistern beim Umschlagen, eine verborgene Geschichte.
Wie passt eine ganze Welt zwischen zwei Buchdeckel?
Wie kann sie uns so sehr gefangen nehmen und fesseln, dass wir selbst nach dem kleinen Wort ENDE noch in ihr verweilen, des Nachts von ihr träumen?
Bücher - sie besitzen eine ganz eigene Art von Magie.
Wir werden zu Helden, zu Weltrettern, zu Liebenden.
Und wenn wir ein Buch zuschlagen, dann bleibt immer ein Stück von uns in seinem Herzen zurück. Solange, bis wir uns erneut auf die Reise begeben und uns an die Stellen erinnern, an denen wir schon einmal entlanggekommen sind.
Bücher. Magie und Kunst.
Lasst euch verzaubern! 

Ich hatte das Vergnügen Sie persönlich kennenzulernen, eine sehr sympathische Autorin, total herzlich und offen... sie gehört für mich auf jeden Fall zu den Favoriten dieses Jahr für die Beste Fantasy Autorin... Ihr erstes Buch hat sie noch selbst herrausgebracht, doch dann ist etwas wunderbares passiert. Der Drachenmond Verlag hat sie entdeckt und allen Büchern ein Zuhause gegeben....

Nun möchte ich Euch aber auch ihre Bücher vorstellen:

 Ich bin nicht Schneewittchen - Ich bin die böse Königin.

Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.
»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest.
Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

Mein Fazit nach dem Buch: Sie hat eine ganz besondere Art alles in Worte zu fassen, man wird mitgenommen auf eine besondere Geschichte, fesselnd, Spannend anders aber sehr sehr schön...
Ich kann es wirklich empfehlen, ein wunderschönes Buchdebüt, welches den Leser verzaubert. Hier geht es zur ganzen Rezension --> Die Dreizehnte Fee "Erwachen"


"Ich bin der Anfang, ich bin das Ende." Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!

Mein Fazit als ich Buch 2 beendet habe: Das erste Buch hat verzaubert, das zweite Buch lässt einen nicht mehr los. Hier geht es zur ganzen Rezension --> Die Dreizehnte Fee "Entzaubert"

Die Bücher sind einfach Märchenhaft schön, wer Märchen liebt ist hier genau richtig....


Doch ich wäre nicht der Halloween - Raabe, wenn mein Charme nicht auch was tolles dafür bekommen hätte.

Die Liebe Julia Adrian, möchte diesen besonderen Tag zum Anlass nehmen und hat mir nicht nur 1, auch nicht 2 nein. Sie hat mir 4 Ebook´s für Euch mitgegeben. Das Heißt es wird mindestens 4 Gewinner geben. Und das Beste daran, Ihr dürft Euch aussuchen, ob es Band 1 oder Band 2 sein soll.... Ich bin so aufgeregt das mein Gefieder schon arg gelitten hat...

Aber auch ich habe noch eine Kleinigkeit dabei gelegt, aus meinen Unerschöpflichen Vorräten. Konnte ich ein Paar Goddies hervorzaubern...

Doch seht selbst:

 Entweder Band 1 oder Band 2 als Ebook

Und auch hier gibt es mehr Gewinner... denn ich lege noch 4 Überraschungsumschläge dazu...

Das heißt 4 werden sich über ein Ebook freuen können und 4 weitere über einen Umschlag!


Natürlich gibt es auch hier wieder eine kleine Aufgabe zu bewältigen.

Dieses mal möchte ich gerne von Euch Erfahren, welches Märchen hat Euch in der Kindheit begleitet? Oder tut es vielleicht noch, da ihr selber schon Kinder habt.


Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:


Teilnahmeschluss ist der 31.10.2015 23:00 Uhr.

  • Hier sind die Teilnahmerichtlinien:
  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost) und das Ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnerversand übermittelt wird
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Versand nach Deutschland - Österreich - Schweiz
  • Für den Postweg wird keine Haftung übernommen
  • Keine Barauszahlung der Gewinne möglich


Zum Schluss wünsche ich allen Viel Spaß und drücke
allen teilnehmenden Lesern die Daumen bei
unserem Gewinnspiel!





Kommentare:

JENNY Sandra hat gesagt…

Schneewittchen und Aschenputtel. Das habe ich als Kind gelieb und lese es meinen Kindern heute noch vor

Ricarda Zöllmann hat gesagt…

Ich fand als Kind immer das Feuerzeug/ das blaue Licht klasse und mein Mann und Ich gucken es auch jetzt noch gerne mit unserem Sohn.
Lg Ricarda; - )
rzoellmann90@gmail.com

DaisyH89 hat gesagt…

Ich bin mit den Disney Klassikern groß geworden. Mein liebstes Märchen war Die Schöne und das Biest, aber auch Schneewittchen umd Die Schwanenprinzessin waren Lieblinge! Gehört jetzt nicht wirklich zu den Märchen, aber Die Augsburger Puppenkiste war auch ein stetiger Bekleiter!
Lg Desiree H.

Nariel hat gesagt…

Huhu :)

Schneewittchen hat mich immer schon begeistert und begleitet. Auch heute lieb ich noch immer Märchen über alles!

Liebe Grüße nariel
nariel@gmx.at

Anonym hat gesagt…

Hallo ,

Tolles Gewinnspiel :) Als Kind hat mich Aschenputtel immer begleitet und gefallen.

Liebe Grüße Margareta
margareta.gebhardt@gmx.de

Kerstin Lohde hat gesagt…

Hallo,
nun folge ich Dir nicht nur auf FB sondern auch hier mit meinem Blog. Nun mich haben eine Menge Märchen in meiner Kindheit begleitet allen voran die Grimm Märchen aber ich habe zur Kommunion damals ein Märchenbuch bekommen in dem Märchen aus aller Welt drin stehen und dieses begleitet mich bis heute denn es steht immer noch im meinem Schrank.
Liebe Grüße Kerstin

kerstinlohde@gmail.com

Märchenfarben hat gesagt…

Ich lese meiner Tochter gerne Aschenputtel vor! :)
War als Kind auch mein Lieblingsmärchen.

Liebe Grüße Tina
kilian.martina@yahoo.de

Barbara Sparer hat gesagt…

Huhu

welches Märchen huch schwer Schneewittchen,
Aschenputtel usw

Ich mag sociele Märchen und die dreizehnte fee iat so toll band ein schon gelesen ♥♥♥

Lg

Larissa Schramm hat gesagt…

Ich bin mit den Grimm Märchen groß geworden. Ich mag allerdings am liebsten Cinderella von Disney :)

Sharon Glos hat gesagt…

Ich bin mit Disney groß geworden ;) und am meisten hat mich Belle, aus die Schöne und das Biest begeistert ;)

Rena hat gesagt…

Eigentlich mag ich alle alten Märchen. .aber 3 nüsse für achenbrödel sehe ich mir mit den Kids immer wieder gerne an 😂

Liljanas hat gesagt…

Hallo Jeanny,

da bin ich. Um deine Frage zu beantworten, ich weiß es nicht mehr. Ich fand damals Aschenputtel immer sehr toll, heute ist es Rapunzel neu Verföhnt, mein Sohn liebt es und ich ebenso. Total süß gemacht.

Lieben Gruß, Liljanas