Dienstag, 8. Dezember 2015

Blogtour: Thalam, Hüter der Erde



Hallo meine Lieben,
heute sind wir zu Gast bei Eugen dem Pelzwurm!

Denn Eugen hat uns eingeladen!

Hallo ...  meine lieben...  Freunde!

Hallo Eugen,
schön hast du es hier. Magst du uns ein bisschen von deinen Leben erzählen?
Eugen wirkt fröhlich und scheint sich wirklich zu freuen das wir mehr von ihm erfahren wollen, und so fängt er an zu erzählen.

Ich bin ... ein Pelzwurm  
... und lebe auf ... diesem Baumstamm ... auf dieser...  Lichtung  ... hier am Waldrand ... in Thalam. Diese ... liegt auf ... dem Weg ... in die  ... Unterwelt (Sinistrien).

Eugen hat eine ganz eigene Art zu sprechen, man darf nicht ungeduldig mit ihm sein. Denn er spricht sehr sehr langsam und lässt auch immer wieder pausen zwischen den Wörtern. Aber wir sind ja hier um Ihn besser kennen zu lernen. Deswegen, gedulden wir uns und lauschen seinen Worten.

Nicht ... weit von ... meinem ... Baumstamm ... da ist ein .... Bach ... mit einer ... Wiese und ... singenden Pilzen. ... Diese Pilze ... bringen ... die Reisenden ... die ihnen ... zuhören ... zum Einschlafen ...  und sie ... schlafen dann ... sehr lang ... und tief.

Das sagt er uns und es scheint ihm sehr wichtig zu sein, das wir genau darauf hören. Denn sein kleiner scheint noch aufrechter zu sein und er nickt verstehend.



Viele ... Reisende ... die an mir ... vorbeikommen  ... suchen ... diesen Bach, ... weil sie ... nichts mehr ... zu trinken haben, ...  ich sage und  ... zeige  ihnen, ...  wie sie dort ... hinkommen und ...  natürlich warne  … ich sie auch ...  wirklich immer ... vor diesen Pilzen. 
Nur gibt es ... auch solche ... die mir gar ... nicht mehr ... zuhören wenn ... sie den Weg ... kennen, sie ...  ignorieren ... dann meine ... Warnungen,

Er erzählt uns auch von seinen Begegnungen mit Melchior und anderen Reisenden, die aber immer viel zu schnell weiterlaufen und einfach nicht auf ihn hören wollen. So auch Melchior:

... Melchior .... zum Beispiel, ... er hat nicht gehört … ist dann ...  natürlich ... auch ... eingeschlafen.  Dann waren da … noch Jechube  ... und ... Rajah ... die sind nicht ...  so nett ... gewesen, ... nach dem ich ... ihnen sagte ...  wo der ... Bach ist, ... hat Jechube ... mich einfach ... so weg ... geschnipst ...  Der ... Weg ist ... doch für ... mich,  ... eine kleine ... Raupe, ... sehr weit ... und es ... dauert ... immer soo  ... lange ... bis ich ...  wieder ...  auf meinem ... Baumstamm ... bin.

Man merkt ihm an das es ihn traurig stimmt, er will doch nur helfen der kleine Kerl und dann wird er so gemein behandelt. Nicht nur traurig sondern auch immer noch ein klein wenig wütend, denn Eugen sein Pelz durchzieht ein Hauch von Rot.
Doch schnell verfliegt die Traurigkeit und er erzählt schon in seiner Raupenart weiter.

... Am liebsten …  sind mir die, .. die mit mir ... reden und die ... freundlich zu mir ... sind, so wie ... die vier ... Avantgarde. Oder ihr … die mich … besuchen.

Wenn ... mal keine ... Reisende ...  vorbei ... kommen ... ist es eher ... langweilig ... und sehr ... ruhig ... bei mir! Eben ... manchmal ... einsam, ...  deswegen ... freue ich ... mich immer ... wenn ...  jemand vorbei ... kommt!

Eugen ist eine bezaubernde kleine Raupe, mit einem wirklich großen Herz. Wir bedanken uns bei Ihm und wünschen ihm alles Gute. 

Hier nun die Gewinnspielfrage:

Kleine Raupen sind in eine Fantasy Abenteuer nicht ungewöhnlich, daher würde uns intressieren: 
Kennt ihr auch Raupen aus Fantasy Märchen oder Abendteuer?



Teilnahmebedingungen: 
  • Pro Tag kann ein Los gesammelt werden. 
  • Ein extra Los kann am letzten Tag der Blogtour zusätzlich zum Tageslos durch Lösen des Quiz' gesammelt werden. 
  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
  • Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost) und das ihre Adresse der Autorin und dem Verlag zwecks Gewinnerversand übermittelt wird.
  • Teilnahmeschluss ist der 12.12.2015 23:59 Uhr.
  • Für den Versand per Post wird keine Haftung übernommen. 
  • Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung der Gewinne möglich





Zum Schluss wünsche ich allen Viel Spaß und 
Lesevergnügen bei unserer Blogtour und drücke 
allen teilnehmenden Lesern die Daumen bei 
unserem Gewinnspiel!

Kommentare:

Isabelle W. hat gesagt…

Guten Morgen,
mir fällt jetzt spontan Alice im Wunderland ein, da gab es doch sich eine Raupe. Und die kleine Raupe Nimmersatt kenne ich auch. Dieses Kinderbuch habe ich früher ganz oft gelesen. :)

Liebe Grüße
Isabelle
isabelle.wendler[at]gmx.net

Jenny Chris hat gesagt…

Guten Morgen.

Ich kenne eigentlich nur die Raupe Nimmersatt :-)

Liebe Grüße
Jenny
boldt2@hotmail.de

Liljanas' Rezensionen hat gesagt…

Huhu,

nur die Raupe Nimmersatt ist mir geläufig.

Liebe Grüße,
Liljanas

Angel 1607 hat gesagt…

Hi
ja mir fällt auch eigentlich nur die Raupe Nimmersatt ein oder die berühmte Raupe aus Alice im Wunderland! Ich denke, die aus Alice ist einfach jeden bekannt :-D

Lg
Gaby

http://escape-into-dreams.blogspot.co.at/

Anonym hat gesagt…

Die Raupe aus Alice im Wunderland.
Auch wenn die nicht unbedingt die netteste ist ;)

LG, Fanny
fannybunny@web.de

Bianca Kranz hat gesagt…

Die kleine Raupe Nimmersatt
Alice im Wunderland
Das sind die Raupen die mir einfallen.

Liebe Grüße
Bianca

Tiffi2000 hat gesagt…

Hallo,

ich kenne nur die Raupe aus Alice im Wunderland ;)

LG