Sonntag, 5. Februar 2017

Any Swan - Never kiss a Millionaire

Klappenetext:
Romantisch - sexy - verführerisch

Ein Mann, eine Frau und die Folgen eines ungeplanten Kusses.

Jill verabredet sich mit ihrer Schwester zu einem Basketballspiel, allerdings wird Sarah aufgehalten und plötzlich findet sich Jill in den Armen eines Fremden wieder. Zwischen den beiden kommt es zu einem Kuss, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Aber dann erfährt Jill, wer Brandon ist und ergreift die Flucht. Noch gebrannt von den Ereignissen aus ihrer Kindheit hatte sie sich geschworen, dass sie sich nie auf einen Mann wie ihn einlassen würde ... Wenn das nur so einfach wäre, denn schließlich kennt die Liebe keine Regeln.

Doch die Geschehnisse von damals holen sie schneller ein, als ihr lieb ist und auf einmal steht Jill vor einer Entscheidung, die ihr Leben erneut aus den Bahnen werfen könnte. Wird sie kämpfen oder davonlaufen?

Das Taschenbuch enthält ca. 295 Seiten.

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 161 Seiten
Print: --
Ebook: 0,99€, Kindle Abo Nutzer lesen kostenlos


Meine Rezension:  

Jill ist mal ein Charakter der im Leben steht, sie unterrichtet an einer Musikschule und weiß genau was sie möchte. Eigentlich wartet sie vor dem Stadion auf ihre kleine Schwester, die sie aufgrund eines Notfalls versetzt. Und somit nimmt das Schiksal seinen lauf, Liebe macht nunmal was sie will. Der Mensch kann dabei denken was er will, denn wenn die Schmetterlinge anfangen zu fliegen, ist das Gehirn machtlos. All das muss Jill erfahren, denn sie ist machtlos gegen ihre Gefühle.

Das Buch ist nicht einfach eine Lovestory, es enthält Spannung und nicht vorhersehbare Wendungen. Die Charaktere sind Symphatisch und amüsant, vllt gibt es ja noch einen zweiten Band. Immerhin gibt es da noch Sarah ;)
Der Schreibstil ist leicht und flüssig, ich habe das Buch gestern ausgeliehen und bin heute morgen schon am Ende angekommen. 

Mein Fazit:
Eine etwas andere Millionaires Story, wo nicht er im Vordergrund steht. Es gibt Spannung, Liebe und gut eingebrachte Sexszenen. Die sich gut in die gesamtstory einfügen. Von mir bekommt das Buch eine Kauf- und Leseempfehlung.

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen