Donnerstag, 4. Juli 2019

Matthias Teut - Die Elbenstifte

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch das Buch “Die Elbenstifte“ von Matthias Teut vorstellen.



Kurze Beschreibung:
Entdecke die Welt von Erellgorh vor den Kriegen 

»Wo ist die Essenz der Stifte? Was hast du getan?« 
Das Licht der Laternen, Reflexe im Dolch – und niemand, der Farim helfen konnte ... 
Zu einer Zeit, da das Misstrauen der Völker untereinander wächst, erhält ein Elb aus Erellgorh den Auftrag, eines der Heiligtümer seiner Bestimmung zuzuführen. 

In Myxa soll Farim in die Fußstapfen seines Vaters treten, um das Handelskontor zu übernehmen. Doch viel lieber würde er Bilder malen. Der Elb Zhinlohr erkennt sein Talent und schenkt ihm Zeichenstifte, die alle Farben der Welt in sich tragen. Fortan kann Farim sich ein Leben ohne die Elbenstifte nicht mehr vorstellen und vernachlässigt die Arbeit im Kontor. Als sein Vater voller Zorn die Stifte zerbricht, flieht Farim aus Myxa. 
Auf einem Elbenschiff erfährt er, was es mit den magischen Stiften wirklich auf sich hat – und setzt alles daran, neue zu erlangen. Eine abenteuerliche Reise voller tödlicher Gefahren nimmt ihren Lauf. 

„Endlich zurück in dieser magischen Welt. Wunderbar erzählt und einfach nur spannend!“ (Cathrin Harms)


Länge: 500 Seiten
Herausgeber: DichtFest
Ebook: 3,99 €
Taschenbuch: 14,95 €
ISBN-10: 3946937039
ISBN-13: 978-3946937036

Link zu “die Elbenstifte“

Meine Meinung:
Wow ein wirklich fesselndes Buch!
Uns erwartet eine geheimnisvolle und spannende Geschichte!
Farim ein richtig interessanter Charakter, was man am Anfang noch gar nicht erwartet, da er ein ziemlicher Stotterer ist, was sich ändert!

Wir finden in dieser tollen Geschichte auch Elben, was man bei dem Titel ja auch hofft, da es sich um ELBENstifte handelt. Ich kann euch sagen die Suche nach diesen ist echt ein Abenteuer, welches er nicht alleine bestehen muss.

Also ich weiß ehrlich nicht wirklich was ich dazu noch schreiben soll, denn es ist einfach nur genial heißt ich muss mich jetzt wohl mal auf die Erellgorh Reihe konzentrieren, ja ich weiß sie ist eigenständig. Aber dennoch ich hab das Gefühl sie jetzt lesen zu müssen.

Wenn ihr noch was spannendes zu lesen sucht greift zu man kann einfach nicht aufhören zu lesen.

Richtig toll.
Danke für dieses Buch.

Wer ein gutes Fantasybuch sucht ist hier genau richtig.

Liebe Grüße eure Bea

Kommentare:

Charleens Traumbibliothek hat gesagt…

Hey Bea,

ich habe Erellgorh total gern lesen. Nun wandert Elbenstifte auch auf meine Wunschliste ♥

Vielen Dank für deine Rezi :)

Liebe Grüße
Charleen

Bea hat gesagt…

Oh dann viel Spaß damit