Samstag, 19. September 2015

Blogtour: Transformation am Feuersee



Herzlich Willkommen auf meiner Seite, willkommen zu einem weiteren Thema auf dieser Blogtour zum Buch „Transformation am Feuersee“

Heute nehme ich Euch mit und stelle euch ein Medium vor. Zunächst einmal schauen wir mal was damit eigentlich gemeint ist.

Das Medium:
Medium (auch Channel genannt) bezeichnet eine Person, die von sich behauptet, Botschaften von übernatürlichen Wesen wie EngelnGeistern oder Verstorbenen zu empfangen oder anders geartete „nicht-physikalische“ Wahrnehmungen zu haben. In der Parapsychologie wird der Begriff dabei unabhängig von kulturrelativen religiösen oder okkulten Weltbildern verwendet. Die bekanntesten Phänomene oder Techniken sind dabei Hypnose und Telepathie. Mediumismus ist die behauptete Kommunikation mit diesen Wesen und die gesprochene oder geschriebene Weitergabe von Visionen und „Mitteilungen“. In den 1970er Jahren etablierte sich dafür in der US-amerikanischen New-Age-Bewegung der Begriff Channeling, der in den Achtzigern auch im deutschsprachigen Raum bekannt wurde. Wissenschaftlich anerkannte Beweise für die behaupteten Effekte existieren nicht. (Quelle: Wikipedia)
Gibt es bekannte Personen die  von sich behaupten ein Medium zu sein, ja und das sind nicht wenige. Für mich der bekannteste, da er sich nicht nur als Medium angesehen hat ist:

Aleister Crowley †, „channelte“ seiner Aussage nach eine Wesenheit namens Aiwaz


Auch in der heutigen Zeit, gibt es Menschen die von sich behaupten einen Draht zum Jenseits zu haben.

Wer den Sender SIXX und TLC kennt, ist dabei sicher schon einmal über das Medium Theresa Caputo gestoßen. Mit ihrer Sendung „Long Island Medium“ spricht sie wildfremde Menschen an, sie erzählt Ihnen etwas über einen Verstorbenen. Das kann der Vater, Bruder, Schwester sein….





Aber stimmt das, oder ist es doch alles Humbug….
Dazu ein paar Leserstimmen:

Lisa sagt dazu: Ich finde ja die Vorstellung das es eine Möglichkeit gibt mit verstorbenen in Kontakt zu treten eigenartig. Eher geht die Vorstellung das einen verstorbene in irgendeiner Art besuchen oder so. So etwas kann ich mir sogar sehr gut vorstellen

Engelchen sagt dazu: Oh ja, ich glaub an das unnatürlich, an Geister an Engel und Aliens

Tina sagt dazu: Es kommt auf das Jenseits an. Ich glaube an Gott, Jesus, den Heiligen Geist und an seine Engel. Genauso glaube ich das es den Teufel gibt und seine Dämonen. Ich höre Gottes Stimme wenn ich bete aber denke nicht, das ich mit verstorbenen Personen Kontakt aufnehmen kann.

Stella sagt dazu: Ich bin ein offener Mensch. Ich habe mir zb mal Karten legen lassen und die Frau wusste ohne mich zu kennen alles. Außerdem hatte ich einen Unfall, bei dem ich so glaube ich es zumindest meinem toten Vater begegnet bin. Ich habe auch manchmal in träumen so gewisse Vorahnungen.

R2D2 sagt dazu: ganz eindeutig. ... Ja.... feinstoffliche Wesen. ... dazu gehören Umgangssprachlich auch die Seelen können in Kontakt mit und Menschen treten. .... Channel-Angebote in denen über einen dritten Kontakt hergestellt wird.... meist auch noch gegen Geld. ... halte ich allerdings zu 99,9% für nicht echt

Tony sagt dazu: Ich glaube nicht daran, das es ein Leben nach dem Tod gibt. Der Tod ist endgültig.

Hanna sagt dazu: Hellsichtigkeit, ja- in einem gewissen Rahmen. Kontakt mit den Toten-nicht wirklich, es sei denn im Traum. Was ja auch eine Art Realität und Bewusstsein ist. Also, vielleicht. Aber ich möchte sehr gerne an den umgekehrten Weg glauben, das Verstorbene sehen können, was wir aus ihrem Andenken machen

Die Menschheit wahr von jeher auf die eine oder andere Art fasziniert von dem Gedanken, an einem Leben nach dem Tod und daran das die geliebten Menschen doch noch was zu sagen haben müssten.

In den Unterschiedlichsten Kulturen wurden die Verstorbenen seit jeher um Rat gefragt. Schamanen nehmen Kontakt auf mit den Ahnen um sie zu befragen. Ein Medium der heutigen Zeit channelt mit den verstorbenen der Person die hilfesuchend zu ihr kommt.

Es gibt viele Seiten, die den Kontakt zu seinen Lieben im Jenseits anbieten. Ob das wirklich funktioniert oder die Leute einfach nur gut darin sind die Körpersprache und Mimik des Hilfesuchenden zu lesen. Mag ich an dieser Stelle nicht beurteilen.





Sogar die Medien machen sich das Thema zu nutze, die wohl bekanntesten Serien sind „Ghost Wisperer – Stimmen aus dem Jenseits“ und „Medium – Nichts bleibt verborgen“
Alleine daran sieht man wie beliebt das Thema ist Ghost Wisperer hat 5 Jahre den Zuschauer unterhalten. Die Serie Medium hat es sogar auf 7 Jahre geschafft. Mein Favorit war Ghost Wisperer, ich mochte die Schauspielerin, in ihrer Rolle einfach lieber.






Man sieht, die Meinungen gehen auseinander. Dagegen gibt es nichts einzuwenden, ob man daran glaubt oder nicht. Es wird die Menschheit bestimmt in 100 Jahren immer noch faszinierten!

Zu guter Letzt hat auch Sandra Berger mir noch verraten was sie zu dem Thema zu sagen hat, dafür ganz lieben Dank:


Ich bin überzeugt, dass es mehr gibt als wir auf dieser Welt stehen können. Beispiele gibt es, wie Jeanette es ja beschrieben hat genug. Nur weil wir es mit unseren Augen nicht "sehen" können, heißt es ja nicht, dass es nicht da ist. Ich glaube an ein Leben nach dem Tode, daran dass man Botschaften aus der Zwischenwelt channeln kann und das es Helfer gibt die uns unterstützen. Ob das nun Gott ist, Engel, Verstorbene oder was auch immer; eine Unterstützung ist gewährleistet - sofern man daran glaubt und sie auch um ihre Unterstützung bittet. Ist kurz aber reicht glaube ich um meine "Botschaft" zu übermitteln. Oder was denkst du? Das Wort "Esoterik" ist ja leider heutzutage sehr negativ, nicht? Aber ich habe auch schon Erfahrungen in dieser "Szene" gemacht und ich finde es wirklich faszinierend was alles geschieht und sich positiv ändern kann. 
Liebe Grüsse, Sandra



Wie kann man teilnehmen?

Um die signierte Printausgabe zu gewinnen, muss ein Satz zusammengesetzt werden. Dazu ist in jedem Beitrag der  Blogtour ein Wort markiert. Den Lösungssatz schickt ihr bitte bis 22.09.2015 23:59 Uhr an autorin-ch@sandra-berger.ch.
Kommentare mit dem Lösungssatz werden nicht gewertet, sondern sofort gelöscht.

Nur E-Mails werden gewertet.



Teilnahmebedingung
Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
- Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb einer Woche melden, ansonsten verfällt der Gewinn!
Das Gewinnspiel läuft vom 14. September 2015 - 22. September 2015 um 23:59 Uhr. 


Die Gewinnerbekanntgabe der Gewinne erfolgt am 23.09.2015 per Mail.



Hier noch mal im Überblick die Blog´s:


Montag, 14.09.2015
Buchvorstellung
bei Desiree von Romantic Bookfan

Dienstag, 15.09.2015
Interview Sandra Berger
bei Tanja von RealBooksNeverDie

Mittwoch, 16.09.2015
Protainterview mit Caroline
bei Nadja von Bookwormdreamers

Donnerstag, 17.09.2015
Protainterview mit Ben
bei Katrin von Katrins Lesewelt

Freitag, 18.09.2015
Schauplätze

Samstag, 19.09.2015
Medium - heute seit Ihr bei mir zu Gast

Sonntag, 20.09.2015
Tod eines geliebten Menschen – wie geht man mit Verlust um?
bei Toni von Ruby-Celtic



Zum Schluss wünsche ich allen Viel Spaß und 

Lesevergnügen bei unserer Blogtour und drücke 

allen teilnehmenden Lesern die Daumen bei 

unserem Gewinnspiel!

Kommentare:

  1. Huhuuuuuuu,

    vielen Dank für den heutigen Beitrag :D
    Ghost Whisperer und auch Medium habe ich immer geschaut :D
    Ich fand Ghost Whisperer auch viel besser, aber leider wurde es viel zu früh beendet.

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvonne,

    da stimme ich Dir zu, die Serie hätte ruhig noch ein paar Staffeln bekommen können!

    Lieben Gruß
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Sehr interessanter und toller Beitrag . Vielen Dank .
    Ich wünsche Dir schönen Tag :)

    Liebe Grüße Margareta

    AntwortenLöschen