Donnerstag, 26. November 2015

Blogtour Hiobsbotschaft


Ich darf Euch heute auf meiner Seite begrüßen, gestern haben wir bei Bella zum Thema Namensbedeutung schon viel spannendes lesen können.

Ich möchte Euch nun die Charaktere vorstellen:

Da fangen wir mit Elise Brennan an:

Wer ist also Elise, sie ist eine junge sympathetische Frau. Die anziehend aber doch sehr schüchtern und zurückhaltend auf die Männerwelt wirkt. Mit ihren 177cm ist sie eine schlanke rothaarige Schönheit, mit einer vornehmen Blässe. Die stechend grünen Augen, sind wissende Augen. Denn eigentlich ist Elise immer noch Studentin der Biochemie an der Trinity University Irland. Aufgewachsen ist sie sehr zurückgezogen in der Obhut von ihrem Vater auf Schloss , das sehr abgeschieden ist von der Zivilisation, in der Region Connemara  im Westen Irlands in der Grafschaft Galway im Westen der Provinz Connacht. Ihr Mutter ist nach Aussage des Vaters bei der Geburt verstorben, anderes lautende Behauptungen sind nicht bestätigt. Die Vermutung ist aber da, dass dies nur die halbe Wahrheit ist.

Sie lebt von dem Erbe das ihre Familie ihr hinterlassen hat, daher lebt sie auch immer noch im Schloss der Familie. Der Familienbesitz ist seit Generationen im Besitzt und wurde von einem Vorfahren erbaut. Eine ganz kurze Zeitepoche, diente das als Familienbesitz erbaute Schloss Nonnen als Heimat.

Was ist ihre Motivation im Leben, zum einem möchte sie das ihr Vater stolz auf Sie ist, deswegen hat sie sich nun doch der Forschung für das Heilmittel des Vampirismus gewidmet. Sie hat sich vorgenommen zum einen Magnus zu heilen und dann in ferner Zukunft es zu schaffen das allen Vampiren ein Heilmittel zur Verfügung steht.

Was bewegt Elise im tiefsten Innern, man merkt eine Entwicklung in der Geschichte so hat sie in Band 1 noch folgende Gedanken die sie um treiben: Elise glaubt eigentlich nicht an Vampire und die Wissenschaft ihres Vaters, aber sie fühlt dass sie sich all dem stellen muss wenn sie herausfinden will warum er ums Leben kam und dass sie nur so Frieden schließen kann.
So wird alles neu betrachtet wenn man dann Buch 2 in die Hand nimmt, denn hier ist ihr inneres bestreben schon deutlich anders ausgeprägt: Wie jeder Mensch möchte Elise gern sicher sein. Sie möchte Magnus nicht in ihrer Nähe wissen, aber gleichzeitig ist ihr klar, dass sie verantwortlich ist für seine Probleme und ihr Schicksal es ihr gebietet Magnus vollständig zu heilen.
Mit der Aussicht auf Band 3, hat sich Elise dann vollständig in eine Richtung entwickelt: Elise möchte eigentlich mit Magnus glücklich sein, aber ihr Schicksal reißt zu sehr an ihr. Sie fühlt die Bestimmung alle Vampire heilen zu wollen. Magnus hasst das.

Ich habe mich gefragt, wie könnte Elise Brennan ausschauen. Und für mich hat es folgende Schauspielerin in die Endrunde geschafft:

Emma Stone alias Elise Brennan
Schauen wir uns nun den dunklen Vampir an: Magnus Ryan

Wie wirkt also ein Mann auf die Frau der schon 200 Jahre alt ist, der im männlichen Alter von 28 Jahren wie eingefroren wurde. Es ist, wie sagt man heute ein Badboy. Er ist groß attraktiv, hat ein männliche markantes Gesicht. Seine Haare sind lang, nicht zu lang, gerade so das sie immer ein wenig verwuschelt aussehen. Sie sind ein deutlicher Kontrast zu seinen jetzt menschlichen Augen, die von einem extrem auffallenden Grün  Er wirkt auf das andere Geschlecht benebelnd einnehmend. sind. Und das liegt wohl nicht nur an diesem besonderen Charme den jeder Vampir förmlich auf seine Opfer ausstrahlt.

Wo lebt ein Mann der solange schon auf der Erde weilt, tatsächlich lebt auch Magnus immer noch im Familienbesitz Cleft Castl. Nur das es augenscheinlich einer Ruine gleicht, es war einmal ein Herrschaftliches Anwesen. Nach seiner geglückten oder minder geglückten Heilung lebt er allerdings bei Elise auf dem Schloss. Da die beiden eine enge Blutverbindung haben, fühlt er sich stark zu ihr Hingezogen. Diese Art ist ihm neu, da es ihn bisher nur nach Blut gelüstet hat.

Nicht zu verachten ist, das Magnus ganz klar die Alphastellung einnimmt. Ob nun als Vampir oder Mensch, spielt für ihn dabei keine Rolle. Er möchte Elise in Sicherheit wissen, da er sich seine Zukunft mit Ihr verbringen will. Dennoch ist ihm bewusst das es nicht ganz so einfach sein wird. Da er ein Mann der wenigen Worte ist, wundert es nicht wenn er oftmals mit triefendem Sarkasmus reagiert. Gerade wenn der Bezug sich auf Michael richtet. Magnus hasst Vampire, als er selbst noch einer war hasste er dumme unbedachte Vampire.

Was denkt Magnus von sich selbst, wie auch bei Elise ändert sich das im Laufe der Geschichte. Aber lest selbst was in um treibt: Ist er in Band 1 noch dabei einen weg zu finden Elise umzubringen damit er sich von seiner Schmach unter den Vampiren reinwaschen kann.
So will er im zweiten mit ihrer Heilung nichts mehr zu tun haben, da sie schief ging, auf der anderen Seite will er sie nicht verletzten und das macht eine Heilung unabdingbar.
Im dritten Buch wird uns dann erwarten das er den Wunsch hegt endlich ein ruhiges Leben mit Elise als Paar beginnen, ihm bleibt aber nichts anderes übrig als sie erneut zu retten und somit weiter für ihre Sache zu kämpfen.

Auch bei Magnus stellt sich die Frage wie sieht er wohl aus, gerade dann in Band 2. Meine Entscheidung viel auf einen Schauspieler den ich nicht mal kenne, der aber meines Erachtens nach sehr gut auf die Beschreibung passt:

Eduardo Verastegui alias Magnus Ryan
Schauen wir nun den dritten im Bunde an: Michael

Wie die Vermutung schon in Buch 1 nachlegte ist Michael nicht einfach ein Freund von Elise. Irgendwas umgibt ihn, eine besondere Aura die Elise beruhigt. Wie wirkt Michael auf die Frauenwelt, er hat ein attraktives Erscheinungsbild, sehr weich und besonnen. Menschen fühlen sich in seiner Gegenwart grundsätzlich besser, Frauen denken sofort an Liebe - wenn sie in dem Einfluss seiner Engelsaura stehen.

Wenn man Michael fragen würde, was er sich für die Zukunft wünscht. Würde er antworten das er Elise lieben dürfte, da er aber zu den Erzengeln gehört ist die Fleisches Lust und die Liebe zu Menschen untersagt. Bei Verstoß wird der Engel für immer verstoßen. Michael liebt Elise, aber er ist ein Erzengel und seine Erzengelaufgabe nimmt Michael sehr ernst. Er will weder die Regeln brechen, noch möchte er dass Elise etwas geschieht. Beides scheint oft unvereinbar während allen drei Bänden.

Seine Aufgabe Elise vor den Vampiren zu beschützen nimmt Michael sehr ernst, was Elise ihm allerdings nicht einfach macht. Sie hat schließlich Ihren eigenen Kopf.

Und jetzt kommt die Fragen aller Fragen wie sieht Michael aus, lange habe ich überlegt. Da ich eine Beschreibung von ihm habe, ich bin aber wirklich zu keinem Ergebnis gekommen. Denn er ist ja kein kleines Pausbäckiges Engelchen mit kleinen Flügeln....Sooo nach langem Überlegen und einem Austausch mit meinem Mann ( ja ihr habt richtig gelesen, mein Mann war hier eine super hilfe) und Nina, haben wir tatsächlich einen Schauspieler gefunden der sehr gut Passt. Leider ist er schon verstorben, aber allen weiblichen Fans dürfte sowohl der Mann als auch einer seiner berühmtesten Filme ein Begriff sein..

Patrick Swayze in dem Film "Gefährliche Brandung" passt perfekt für die Figur Michael



Das bringt mich zu meiner Frage:

Wie würdet ihr Euch einen Engel vorstellen?


Gewinnspielregeln:

Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
Habt euren Wohnsitz in Deutschland. (für Print)
Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel endet am 06.12.2015, 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich per Mail.





Zum Schluss wünsche ich allen Viel Spaß und 
Lesevergnügen bei unserer Blogtour und drücke 
allen teilnehmenden Lesern die Daumen bei 
unserem Gewinnspiel!


Kommentare:

  1. Huhu,

    so wie in "Supernaturel" ganz normal im Äußeren, wie wir Menschen auch. Nur mit dem Unterschied die Engel haben noch besondere Gaben....Hand auflegen, Wunder wirken usw.

    Schade das Patrick Swayze als Darsteller für den Engel Michael leider ausfällt!!

    Sicherlich eine gute Wahl, nur leider ist er schon vor einiger Zeit an einem Krebsleiden verstorben.

    Schade...LG...Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Mein Vorbild für Michael war anfangs ein ebenfalls verstorbener Schauspieler, nämlich Heath Ledger. Hoffen wir einfach, die beiden sind jetzt auch Engel. :-) Danke für Deinen tollen Beitrag Jeanette. Du hast es mit Elises und Magnus total ins Schwarze getroffen. Wenn meine Bücher also mal verfilmt werden, ruf ich die beiden Schauspieler an. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ein Engel sieht so aus wie ein Mensch, nur das er bei genauerer Betrachtung eine gewisse Aura versprüht.

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ein Engel sieht für mich genauso aus wie ein Mensch bei dem man aber sofort etwas mystisches merkt. LG Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuu,

    vielen Dank für den tollen Beitrag :D
    Ich dachte auch an Heath Ledger, als ich das Buch gelesen habe :D
    Hmmm, Engel unterscheiden sich rein äußerlich nicht von uns Menschen.
    Auch sieht man ihnen nichts mystisches an, denn sonst fallen sie ja auf.
    Aber ihre wahre Gestalt, da werden wir regelrecht geblendet. Auch an ihren Stimmen
    ist in ihrer wahren Gestalt nichts menschliches mehr.
    Naja, so stelle ich mir Engel vor :D

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, eines noch :D
      Ihre "menschliche" Gestalt ist wunderschön. Totale Traummänner :D

      Löschen
  6. Hallo,

    jedenfalls nicht so, wie man ihn sich vorstellt: Mit Flügeln. Sondern vielmehr wie ein Mensch - unerkannt unter den Menschen. Mit einer besonderen Ausstrahlung. Und ja: Heath Ledger wäre ein toller Engel. Und wer weiß? Vielleicht ist er ja wirklich einer geworden?!

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama
    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen