Dienstag, 1. März 2016

René Anour - Die Wanifen Seegeist

Kurzbeschreibung:
Salzkammergut in grauer Vorzeit In einem Pfahlbaudorf an den Ufern des Atasees gehen merkwürdige Dinge vor sich. Immer wieder verschwinden Menschen in den Wäldern und kehren nie wieder zurück. Als die junge Ainwa ahnt, dass sie die nächste sein wird, verlässt sie das Dorf, um ihrem Schicksal zu entgehen. Doch in der Tiefe des Urwalds merkt sie, dass sie bereits verfolgt wird ...


Der Link zum Buch: Die Wanifen: Seegeist

Hallo ihr Lieben, 

Ich möchte euch heute ein wundervolles Buch vorstellen, es ist von René Anour und heisst:

Die Wanifen  -  Seegeist

Was für eine wunderbare Geschichte!

Ich muss ja sagen, ich hab mit Ainwa mitgelitten. Sie leidet ja wirklich viel, aber ich hab mich auch mit  ihr gefreut über die schönen Dinge wie neue  Freundschaften / Familie. Die Streifzüge durch die Wälder sind etwas herrliches, wobei ich mit unter auch das Gefühl hatte sowas wie die Kälte zu spüren, aber auch die Geisterwelt ist nicht zu verachten!

Das Leben geht manchmal eigenartige  Wege.

Dieses Buch hab ich erst nach dem zweiten  Band gelesen,  was aber der Freude beim lesen keinen Abbruch getan hat. Es hat wirklich viel Spaß  gemacht es zu lesen um nicht zu sagen, es zu verschlingen. Hätte ich  nicht noch an zwei Tagen keine zeit zum lesen gehabt wäre ich nach 4 Tagen  fertig gewesen so super ist es geschrieben.

Wenn ich sage ich liebe diese Geschichte ist es nicht einmal übertrieben!

Vielen Dank, dass du mich Neugierig gemacht  hast Rene  und danke weil es so eine wundervolle Geschichte ist. 


Ich hoffe sie geht in einem dritten  Teil weiter.

Von mir gibt es hier eine ganz klare Lese-Kauf -Verschling-Empfehlung! 

Liebe Grüße Bea

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Besucher-Award - Das Original!

Wenn Euch meine Seite gefällt dann würde ich mich freuen über Eure Stimme in der Kategorie Literatur!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen