Montag, 4. Juli 2016

Kenechi Udogu - Zerrissene Bande: Die Vorgeschichte zur Mentalisten-Serie


Kurzbeschreibung:

Nichts war außergewöhnlich an jener Nacht, in der alles anders wurde. Es gab keine Lichter, die am Himmel aufleuchteten, kein verzehrendes Feuer in meinem Leib, kein wie auch immer geartetes Anzeichen für die Veränderung, die bevorstand. Nora Brice stellte merkwürdige Dinge mit mir an. Merkwürdige und schreckliche Dinge . . .
Paul Colt hat ein Problem, und es ist keins, mit dem die meisten Jungen im Teenageralter zu kämpfen haben. Ja, es gibt ein Mädchen, für das er – sollte sich jemals die Gelegenheit ergeben – Dummheiten begehen wird, da ist er sich ziemlich sicher. Aber er darf sich nicht darum bemühen, ihr Herz zu gewinnen, und auch nicht das Herz irgendeines anderen Mädchens. Das hat er davon, dass er ein Gedankenwender ist. Er ist gezwungen, sich in die Fortpflanzungslinie der Gemeinschaft einzufügen. Er weiß, einige Regeln kann man getrost vernachlässigen, andere dürften niemals gebrochen werden. Und wie lautet die wichtigste all dieser Regeln?
Verliebe dich nicht.
Niemals.
Dies ist die Geschichte, wie Paul diese Regel bricht.

Taschenbuch: 122 Seiten
Verlag: Babelcube Inc. (17. Juni 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1507145047
ISBN-13: 978-1507145043
Print: 7,69€



Meine Rezension:

Ich durfte das Buch in der Beta-deutsch-Version vorablesen, dafür ganz lieben Dank an Kenechi Udogu.

Komme ich nun aber zum Buch, dieses mal wird die Geschichte vor der Geschichte von Gemma erzählt. Sie erzählt wie es ist, zu wissen das man sich seinen Partner nicht aussuchen kann. Wie es ist einem bestimmten Ziel zu folgen, auch wenn es nicht das eigene ist. Es wird von einer jungen Liebe erzählt, die aufgrund von Paul seiner Familiengeschichte unter keinen guten Stern steht. Der Schreibstil von Kenechi ist toll, sie hat eine frische Art zu schreiben. Die länge des Buches ist für eine Vorgeschichte ausreichend, hätte durchaus auch länger sein können. Man vermisst nichts, Paul und Nora sind gut ausgearbeitet. Der Zwiespalt zwischen Verantwortung und Regeln, der jungen Liebe kommt toll dabei rüber. Ich hoffe sehr das wir von der Geschichte der beiden noch ein bisschen mehr erfahren. 

Von mir gibt es für diesen Fantasy - Jugendroman - eine Lese und Kaufempfehlung

Eure Jeanette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen