Donnerstag, 4. Januar 2018

Rose Snow - 3 Lilien ~ das erste Buch des Blutadels

Klappentext:

Ihn zu küssen hatte sich so richtig angefühlt, obwohl es so falsch gewesen war. Entdecke die neue Trilogie von Bestseller-Autorin Rose Snow mit der mystischen Geschichte von Vitus & Lorelai! 

Seit Monaten wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht – wobei sie nicht mal ihrer besten Freundin von ihrer magischen Abstammung erzählen darf. Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, das geheime Wissen unter keinen Umständen mit Außenstehenden zu teilen. Doch das erweist sich als äußerst schwierig, als Lorelai den verwegenen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig - und während Lorelai noch mit ihren Gefühlen kämpft, haben die Probleme gerade erst angefangen ... „

3 Lilien - Das erste Buch des Blutadels" ist der Beginn unserer neuen magischen Romantasy-Reihe

Taschenbuch: 264 Seiten 
Verlag: Independently published (18. November 2017) 
ISBN-10: 1973333236 
ISBN-13: 978-1973333234
Print: 11,99 €
Ebook: 0,99 €, KU Nutzer lesen kostenlos


Meine Rezension:

An dieser Stelle danke ich Rose Snow, für die Einladung das erste Buch des Blutadels und somit die Geschichte von Lorelei & Vitus kennen zulernen. Das hat keine Auswirkung auf meine Bewertung oder Rezension.

Das Buch hat nich von der erste Seite an begeistert, die Charaktere überzeugen alleine schon durch ihr Auftreten. Was mir besonders gut gefallen hat, es ist eine Fantasy Geschichte die keinem herkömmlichen Genre so vertreten ist. Die Geschichte baut sich langsam auf, sodass der Leser langsam in die Geschehnisse eintauchen und verstehen kann was da eigentlich passiert. Lorelai verzaubert durch ihre Person, sie ist eine strahlende fröhliche und aufgeschlossene junge Frau. Und dann kommt er, dunkel und geheimnisvoll - Vitus, das ganze Gegenteil von Lorelai... es könnte genau dieses Gegenteilige sein was die beiden Anzieht. Als dann die Geschichte eine Wendung nimmt, die man so nicht erahnt wird es sehr emotional. Es passiert sowohl bei Lorelai und bei Vitus soviel, das beide damit erst einmal zurecht kommen müssen. Dann ist da noch die Sache mit der Drittgeborenen, die eine besondere Stellung einnimmt. Die Gabe des Blutadels zeigt sich bei beiden, aber auch das so anders als erwartet.

Mein Fazit:
Ein gelungener Auftakt für eine Trilogie, zum Glück sind Band 1 - 3 bereits erschienen so das ich alle drei Bücher hintereinander weg lesen konnte. Die Charaktere sind toll, jeder hat seine Aufgabe und erfüllt sie im Buch. Neben den Hauptcharakteren gibt es zwei Nebencharaktere die mir ans Herz gewachsen sind. Zum einen Romy, einfach weil sie goldig ist. Und dann ist da noch Harriet, eine Granny die es in sich hat, mit einem Außergewöhnlichen Job. Von mir gibt es eine Kauf- und Leseempfehlung.

Eure Jeanette
MerkenMerken

Keine Kommentare: